Ort:  Aachen
Datum:  03.12.2022

Abschlussarbeit BA/MA Untersuchung des Sphäroidtransfers im Laser Assisted Bioprinting

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

In Kooperation mit dem Lehrstuhl für Lasertechnik LLT bietet das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT, führendes Zentrum für Auftragsforschung und -entwicklung die Möglichkeit einer Abschlussarbeit im Bereich Bioprinting an. Im Laser assisted Bioprinting (LAB) werden biologische Materialien und lebende Zellen mit Hilfe von Laserpulsen übertragen. Anwendungen dieser Technologie reichen von der Zellsortierung bis zum Drucken künstlichen Gewebes.
Im Rahmen der Arbeit sollen das Drucken von Sphäroiden für die Biofabrikation und das Tissue Engineering untersucht werden. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Viabilität der Sphäroide, sowie der Funktionalität der gedruckten Strukturen.

 

Was Du bei uns tust

Die Aufgaben im Rahmen deiner Abschlussarbeit reichen von der Pflege einer Zellkultur, der Herstellung von Sphäroiden über das Erlernen und Anwenden verschiedener Mikroskopietechnologien und anderer Analyseverfahren, bis hin zu der Arbeit mit unseren 3D Bioprintern und der anschließenden Auswertung, sowie Literaturrecherche und Dokumentation der Arbeit.

 

Was Du mitbringst

Du studierst Biologie, Biotechnologie, Bio-Verfahrenstechnik oder einen artverwandten Studiengang und hast Interesse an interdisziplinärer Forschung. Du zeichnest dich durch eine selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise aus und hast idealerweise Vorkenntnisse in der Handhabung von Zellkulturen.

 

Was Du erwarten kannst

Im Rahmen deiner Abschlussarbeit hast du die Möglichkeit ein hochaktuelles Forschungsthema voranzutreiben und profitierst dabei von unserem interdisziplinären Team aus Physikern, Biologen, Chemikern und Ingenieuren. Wir bieten eine moderne Laborausstattung mit neuester Technologie zur Erforschung des Laser-Transfers von Biomaterialien.

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Die Stelle ist befristet bis zur Beendigung der Abschlussarbeit.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. 

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben mit Lebenslauf, Notenspiegel und Arbeitszeugnissen). Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Fragen zu dieser Position beantwortet Dir gerne


Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT
Herr Richard Lensing M. Sc. 
Telefon +49 0241/8906-8336
E-Mail: richard.lensing@ilt.fraunhofer.de

Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT 

www.ilt.fraunhofer.de 


Kennziffer: 50043                Bewerbungsfrist: 30.10.2022

 


Jobsegment: Biology, Biotech, Engineer, Science, Engineering