Ort:  Aachen
Datum:  12.05.2024

BA/MA: » Entwicklung einer künstlichen Intelligenz zur Identifikation eines Achssystems«

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

Am Fraunhofer IPT in Aachen arbeiten wir mit mehr als 530 Mitarbeitenden täglich daran, dass die Produktion der Zukunft digitaler, flexibler und nachhaltiger wird. In der Abteilung »Produktionsmaschinen« beschäftigen wir uns sowohl mit Forschung und Entwicklung zur Steigerung der Produktivität von bestehenden Maschinenzentren, als auch mit der Entwicklung innovativer Maschinenkonzepte zur Durchführung von neuartigen Bearbeitungsprozessen. 


Im Rahmen der Abschlussarbeit untersuchst du ein bereits bestehendes Achssystem des Fraunhofer IPT. Ziel ist es dabei, eine KI-Applikation zu entwickeln, die eine möglichst realitätsgetreue Abbildung der Linearachse erstellt, um das Bewegungsverhalten innerhalb einer Simulation zu replizieren. Damit erschaffst du einen digitalen Zwilling der Anlage, mit dem Bearbeitungsprozesse automatisiert optimiert werden sollen. 


Hierbei bearbeitest du einen Teil deiner Aufgaben vor Ort in unserem Institut/ Maschinenpark und wirst das Achssystem selbst bedienen können.

 

Was Du bei uns tust

  • Bedienung eines hochpräzisen Achssystems
  • Entwicklung eines KI-Algorithmus zur Systemidentifikation
  • Zusammenführung deiner theoretischen Entwicklung mit dem praktischen Demonstrator zu einer funktionalen Anwendung

 

Was Du mitbringst

  • Du studierst Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik, Elektrotechnik, Physik oder eine vergleichbare Fachrichtung
  • Erste Kenntnisse in den Programmiersprachen Python und C#
  • Du hast idealerweise erste Erfahrungen im Umgang mit Steuerungssystemen 
  • Eine selbstständige Arbeitsweise und Freude an interdisziplinärer Teamarbeit
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und/oder Englisch

 

Was Du erwarten kannst

  • Wissenschaftliche Bearbeitung eines aktuellen und praxisrelevanten Themas
  • Eine professionelle Betreuung und fachliche Unterstützung bei der Erstellung deiner Abschlussarbeit
  • Mitwirkung an innovativen Forschungs- und Entwicklungsprojekten mit namhaften Industriepartnern
  • Ein hochmoderner Maschinenpark, ausgestattet mit Edge-Cloud-Systemen und einer 5G-Infrastruktur

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Fragen zu dieser Abschlussarbeit beantwortet Dir gerne:
Tim Geerken M.Sc.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter »Produktionsmaschinen« 
Telefon: +49 241 8904-136

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT 

www.ipt.fraunhofer.de 


Kennziffer: 72703                Bewerbungsfrist: