Ort:  Aachen
Datum:  28.11.2022

Studentische Hilfskraft (w/m/d) Wissenschaftskommunikation / Medienresonanzanalyse

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT ist Europas führendes Zentrum für Auftragsforschung und -entwicklung im Bereich der Lasertechnik. Die Abteilung Marketing und Kommunikation sorgt für eine angemessene Außendarstellung unseres Instituts u. a. über gezielte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, unseren Internetauftritt, die Organisation von Tagungen und Messepräsenzen sowie über die Erstellung von Fachprospekten und Imagebroschüren. Für die Gruppe Kommunikation suchen wir nun Verstärkung für Aufgaben an und im Bereich Medienresonanzanalyse.

 

Was Du bei uns tust

Medienresonanzanalyse für das Fraunhofer ILT

  • Erstellen themenbezogener Pressespiegel
  • Erstellen von Präsentationsfolien für die Evaluation von Wissenschafts-PR
  • Pflege unserer Pressedatenbank
  • Unterstützung bei kleineren redaktionellen Aufgaben (z.B. Recherche)

 

Was Du mitbringst

Du studierst Technik-Kommunikation, ein MINT-Studienfach oder Kommunikationswissenschaft und verfügst über Affinität zu technischen Themen

  • Du verfügst über sehr gute Anwenderkenntnisse von MS Office
  • Du bist kommunikationsfreudig und verfügst über sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und gute Sprachkenntnisse in Englisch
  • Du bist engagiert und arbeitest gerne eigenverantwortlich

 

Was Du erwarten kannst

Eine vielseitige Tätigkeit als studentische Hilfskraft in einer international erfolgreichen Forschungsorganisation

  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, eigene Ideen zu verwirklichen
  • Kollegiale Atmosphäre in einem engagierten, interdisziplinären Team

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 
 

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19 h/pro Woche.
Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet. Angestrebt wird eine Verlängerung auf zwei Jahre oder länger.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.

 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (ein kurzes Anschreiben mit Lebenslauf, Notenspiegel und Arbeitszeugnissen (falls vorhanden). Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen!
 

Fragen zu dieser Position beantwortet Dir gerne
Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

 

Magistra Artium (M.A.) Petra Nolis

Telefon +49 0241/8906-662
 

 

 

Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT 

www.ilt.fraunhofer.de 


Kennziffer: 54791                Bewerbungsfrist: 30.11.2022

 


Jobsegment: M&A, Management