Ort:  Augsburg
Datum:  21.01.2023

ABSCHLUSSARBEIT / PRAKTIKUM zum Thema „Fertigungsprozess Faserverbundwerkstoffe"

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Pultrusion ist ein kontinuierliches Verfahren zur Herstellung von Faserverbundwerkstoffen.Aufgrund der hohen Wirtschaftlichkeit und Effizienz ergeben sichviele neue Anwendungsfelder wie zum Beispiel bei mobilen Anwendungen und der Energietechnik. Die Pultrusion ist derzeit ein stark wachsender Markt.

 

Was Sie bei uns tun

• Betreuung von internen und externen Forschungsthemen mit dem Schwerpunkt der Pultrusion
• Untersuchung von Faserverbundbauteilen (mechanisch,optisch und thermisch) mit anschließender Auswertung
• Konzeption und Konstruktion von eigenen Versuchsaufbauten
• Unterstützung des Teams bei der täglichen Arbeit

 

Was Sie mitbringen

• Studium des Maschinenbaus oder vergleichbare Studiengänge
• Kenntnisse im Bereich Faserverbundwerkstoffe von Vorteil
• CAD-Kenntnisse
• sichere Deutsch- und Englischkenntnisse
• Systematisches und strukturiertes selbstständiges Arbeiten
• Immatrikulation über den gesamten Zeitraum der Tätigkeit

 

Was Sie erwarten können

Wir bieten flexible Arbeitszeiten, eine hervorragende Ausstattung und die Möglichkeit bei uns aktiv mitzugestalten.

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
M.Sc. Maximilian Rieger
Tel: 0821 90678 262
maximilian.rieger@igcv.fraunhofer.de

 

Fraunhofer IGCV
Am Technologiezentrum 2
86159 Augsburg

Fraunhofer-Institut für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV 

www.igcv.fraunhofer.de 


Kennziffer: 13029                Bewerbungsfrist: 

 


Stellensegment: CAD, Drafting, Engineering