Ort:  Berlin
Datum:  05.02.2024

Masterand*innen Deep Learning/Visual Computing

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

Zukunft. Gemeinsam. Entwickeln.

Die Gruppe Computer Vision & Graphics betreibt innovative Forschung auf dem Gebiet des Visual Computing. Wir adressieren Fragestellungen der Computer Vision, d. h. Erfassung, Erkennung und Verständnis der visuellen realen Welt, und Computergrafik, d. h. Modellierung in digitale Repräsentationen und Animation dieser Modelle sowie Rendering und Visualisierung. In diesem Zusammenhang kombinieren wir CV- und CG-Modelle mit tiefen neuronalen Netzen und entwickeln insbesondere modellbasierte Deep-Learning-Methoden, die A-priori- und Modellwissen in neuronale Architekturen integrieren. Wir entwickeln anspruchsvolle Lösungen für virtuelle, augmentierte und erweiterte Realität für ein breites Spektrum von Anwendungen in Industrie, Multimedia, Medizin und Sicherheit. Aktuelle Themen sind u.a. Human Shape/Motion Analysis und Synthese, Computational Video, Bild- und Videoverständnis, biomedizinische Bildanalyse, generative Modelle sowie Augmented Reality. Werden Sie Teil unseres Teams und gehen Sie mit uns auf Forschungs- und Innovationsreise!

 

Was Sie bei uns tun

Aktuell bieten wir verschiedene Themen für eine Masterarbeit an, u.a.

  • Umsetzung eines Systems zur Video-basierten Echtzeit-Erfassung von Körperposen (Human Body Capturing) und Steuerung eines virtuellen Menschenmodells in Kommunikationsszenarien.

  • Automatische Generierung von animierten Illustrationen von Gebärden in Zusammenarbeit mit dem Startup Talking Hands (https://talkinghandsflipbooks.com)

Sie arbeiten angeleitet von führenden Wissenschaftler*innen in den Bereichen Deep Learning, Visual Computing, generative Modelle (GANsm Variational Autoencoder, uvm) an Ihrer Masterarbeit. Dies umfasst:

  • Recherche der Literatur

  • Konzeptionierung, Implemetierung der Modelle

  • Experimente zur Evaluation

 

Was Sie mitbringen

  • Sie studieren im Master Informatik, Mathematik oder ein äquivalentes Fach an einer Berliner Universität oder Hochschule mit überdurchschnittlichen Leistungen

  • Sie haben sehr gute Programmierfähigkeiten in Python und sind versiert im Umgang mit Deep Learning Frameworks wie Pytorch

  • Sie haben ein tiefgründiges theoretisches Verständnis des Maschinellen Lernens sowie von Tiefen Neuronalen Netzwerken, idealerweise bringen sie bereits erste Erfahrungen mit Auto Encodern oder GANs mit

 

Was Sie erwarten können

  • Zusammenarbeit innerhalb eines Teams von hoch motivierten Wissenschaftlern mit anerkannter Expertise auf dem Gebiet

  • Die Möglichkeit wertvolle Beiträge in der Spitzenforschung zu leisten und in konkrete Anwendungen zu bringen

  • Mitwirken in wissenschaftlichen Publikationen

  • Ausgezeichnete Hardware und Rechen-Ausstattung

  • Extrem interessante Herausforderungen in einem wissenschaftlich und zugleich unternehmerisch geprägten Umfeld

  • Moderner und gut ausgestatteter Arbeitsplatz in zentraler Lage

  • Gute und sehr kooperative Arbeitsatmosphäre in einem internationalen Team

  • Flexible Arbeitszeiten

  • Möglichkeiten zum Homeoffice

 

Die Stelle ist zunächst 6 Monate befristet. 

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Bitte laden Sie vollständige Unterlagen hoch. Wir benötigen eine aktuelle Studienbescheinigung/Immatrikulation und relevante Abschlüsse (bei Master Studenten z.B. das Bachelor Zeugnis), Falls Sie nicht deutscher Staatsbürger sind fügen Sie bitte außerdem Ihren aktuellen Aufenthaltstitel bei. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unsere Plattform.

 

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte:

 

Anna Hilsmann

anna.hilsmann@hhi.fraunhofer.de

Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut HHI 

www.hhi.fraunhofer.de 


Kennziffer: 69455                Bewerbungsfrist: 

 


Stellensegment: Neurology, Training, Learning, Multimedia, Animation, Education, Healthcare, Human Resources, Creative