Ort:  Berlin
Datum:  06.09.2022

Praktikum im Bereich Responsible Research and Innovation

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Im Rahmen des Praktikums hast Du die Möglichkeit eines der folgenden Teams kennenzulernen und zu unterstützen.

 

Als Verstärkung im Team »Unternehmenskultur und Transformation« bearbeitest Du mit uns in anwendungsorientierten Forschungsprojekten die Fragestellung, wie Unternehmen, Behörden, Hochschulen und andere Organisationen bestmöglich technologische und gesellschaftliche Veränderung für sich nutzbar machen können und welche organisationskulturellen Transformationsprozesse dafür notwendig sind.

 

Im Team »Gesellschaftliche Trends und Technologie« arbeitest Du an Forschungsprojekten mit den Themenschwerpunkten regionale Innovationsprozesse, verantwortungsvolle Innovation und Akzeptanzforschung. Du arbeitest mit uns daran, gesellschaftliche Impulse für die Entwicklung von technologischen Innovationen nutzbar zu machen.

 

In unseren interdisziplinären Teams am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO in Berlin kombinieren wir Wissen und Methoden aus der Innovationsforschung, den Sozialwissenschaften, dem Management und dem Design. Auf dieser Basis erarbeiten wir neuartige Vorgehensmodelle, Prozesse und Methoden – branchenoffen, technologiefeldübergreifend und partizipativ. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt studentische Unterstützung. 

 

Was Du bei uns tust

  • Sammeln von methodischen Erfahrungen durch das Mitwirken in der Konzeption und Durchführung von Innovationsworkshops und Kreativformaten
  • Möglichkeit, die Phasen der Planung, Durchführung und Auswertung eines empirischen Forschungsprozesses zu begleiten
  • Recherche, Systematisierung und Aufbereitung wissenschaftlicher Literatur
  • Enge Zusammenarbeit auf Augenhöhe im Projektteam und die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen und Impulse einzubringen
  • Einblicke in die täglichen Arbeitsabläufe einer anwendungsorientierten Forschungseinrichtung

 

 

Was Du mitbringst

  • Du bist eingeschriebene*r Student*in in der Sozial-, Politik- oder Wirtschaftswissenschaften, Psychologie oder vergleichbarer interdisziplinärer Studiengänge (Bachelor/Master)
  • Pflichtpraktikum bzw. ein Praxissemester muss in der Studienordnung festgeschrieben sein
  • Mindestens erste Erfahrungen in qualitativen und/oder quantitativen Methoden der empirischen Sozialforschung
  • Neugier, Begeisterungsfähigkeit und Spaß an interdisziplinärer Zusammenarbeit sowie an der Entwicklung neuer Methoden
  • Hands-On Mentalität und hohe Bereitschaft zur selbstständigen und zuverlässigen Arbeit
  • Routine in wissenschaftlichen Recherchen sowie in den MS-Office Programmen Word, Excel und insbesondere PowerPoint

 

Was Du erwarten kannst

  • Hohe Lernkurve durch die Unterstützung vielfältiger Projekte für unterschiedliche Auftraggeber*innen aus Ministerien, Industrie oder Verbänden
  • Ein innovatives und interdisziplinäres Team
  • Einblicke in die anwendungsnahe Forschung und aktuelle, innovative Themen
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten an vielseitigen Aufgabenstellungen
  • Technisch gut ausgestattete Arbeitsplätze
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Faires Vergütungssystem
  • Diverse weitere Benefits

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität.

 

Das Praktikum erfolgt in Vollzeit.
Die Dauer ist auf die Länge des Pflichtpraktikums bzw. des Praxissemesters ausgelegt. 

Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des Bundes über Praktikantenvergütungen.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:

Frau Dr. Stephanie Duchek

Telefon: +49 30 6807969-19

Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO 

www.iao.fraunhofer.de 


Kennziffer: 48723                Bewerbungsfrist: 31.10.2022

 


Jobsegment: Research