Ort:  Berlin
Datum:  19.06.2024

Werkstudent*in, Bachelor- oder Masterarbeiten Photonik

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

Zukunft. Gemeinsam. Entwickeln. 

Das Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut (HHI) ist eines der weltweit führenden Forschungsinstitute für mobile und stationäre Kommunikationsnetzwerke. Unsere photonisch integrierten Schaltkreise finden Anwendung in Sensorik, Medizintechnik, und Quantenkryptographie. Photonik ist einer der spannendsten und dynamischsten Bereiche der angewandten Forschung. Aufbauend auf langjähriger Erfahrung hat sich das HHI eine weltweit führende Position in der optischen Datenübertragung erarbeitet und entwickelt innovative Lösungen für die Kommunikation in den weltweiten Datennetzen. Durch diese Expertise werden auch neuartige, photonische Lösungen in Sensorik, Analytik, Medizintechnik, und Quantenkryptographie ermöglicht. Werden Sie Teil unseres Teams und gehen Sie mit uns auf Forschungs- und Innovationsreise!

 

Was Sie bei uns tun

  • Mitwirken an spannenden, wissenschaftlichen Projekten mit klarer Anwendungsperspektive

  • Unterstützung in der Erforschung von optoelektronischen Bauelementen und photonisch integrierten Schaltkreisen für Datenübertragung und Sensorik

  • Arbeit an polymerbasierten Wellenleitersystemen und Terahertzsensorik für die zerstörungsfreie Werkstoffprüfung

 

Wir versprechen Ihnen exzellente Kontakte in das relevante industrielle und wissenschaftliche Umfeld. Wir suchen Leute, die etwas bewegen wollen. Machen Sie etwas daraus! 

In unserem Video finden sich ein paar Eindrücke von unseren Werkstudent*innen und deren Arbeit.

 

Was Sie mitbringen

  • Vollzeitstudent*in der Elektrotechnik, Physik oder Nachrichtentechnik mit guten bis sehr guten Noten

  • Motivation, Eigeninitiative und Interesse an Neuem

  • Idealerweise erste Kenntnisse der Hochfrequenztechnik, Optik oder Halbleiterphysik


Die Stelle kann nur in Berlin vor Ort ausgeführt werden.

 

Was Sie erwarten können

  • Attraktives Gehalt

  • Moderner und gut ausgestatteter Arbeitsplatz in zentraler Lage

  • Gute und kooperative Arbeitsatmosphäre in einem internationalen Team

  • Flexible Arbeitszeiten

  • Möglichkeiten zum Anfertigen einer Master- oder Bachelorarbeit, oft werden die Arbeiten in enger Zusammenarbeit mit industriellen Partnern durchgeführt

  • Möglichkeiten zum Homeoffice

 

Die Stelle ist zunächst auf 1 Jahr befristet. Eine Verlängerung ist explizit erwünscht.

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die monatliche Arbeitszeit beträgt 80 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Benötigen Sie Informationen zu dieser Stelle, kontaktieren Sie:

Herrn Prof. Dr. Martin Schell
Tel.: 030 / 31 00 2-7 03
E-Mail: martin.schell@hhi.fraunhofer.de

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online und stellen alle wichtigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung, etc.) in unser Recruiting - Portal ein.

Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut HHI 

www.hhi.fraunhofer.de 


Kennziffer: 62066                Bewerbungsfrist: