Ort:  Berlin
Datum:  05.12.2022

Werkstudent*in Recht, Verwaltung

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

 

Innovationen für die digitale Gesellschaft von morgen stehen im Mittelpunkt der Forschungsarbeit des Fraunhofer-Instituts für Nachrichtentechnik, HHI. Dabei sind wir weltweit führend in der Erforschung von mobilen und optischen Kommunikationsnetzen und -systemen sowie der Kodierung von Videosignalen und Datenverarbeitung.

Sie wollen gern Teil dieser spannenden Innovationsreise sein?

 

Was Sie bei uns tun

  • Erstellen und Bearbeiten von Verträgen, Geheimhaltungsvereinbarungen und Angeboten auf Deutsch und Englisch
  • Workflow Management (Fristenkontrolle, Ablage, Dokumentation, Abgleich, Anlage SAP)
  • Organisatorische und administrative Unterstützung d. Instituts-Jurist*in 
  • Recherche und Verfassen von Kurzgutachten zu unterschiedlichen Rechtsthemen
 

 

Was Sie mitbringen

 

  • Studium der Rechtswissenschaften an einer deutschen Universität/ Hochschule
  • Engagement, Teamfähigkeit, freundliches Auftreten und Zuverlässigkeit
  • gute MS-Office Kenntnisse
  • strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise; lösungsorientiertes Denken
  • sicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift

 

Was Sie erwarten können

  • Attraktives Gehalt
  • Moderner und gut ausgestatteter Arbeitsplatz in zentraler Lage
  • Gute und sehr kooperative Arbeitsatmosphäre in einem internationalen Team
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeiten zum Homeoffice

 

Die Stelle ist zunächst ein halbes Jahr befristet. Eine Verlängerung ist explizit erwünscht.

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt max. 20 Stunden. 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Ihr Kontakt: 

 

Charlotte Frank

+49 30 31002-306

charlotte.frank@hhi.fraunhofer.de 

Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut HHI 

www.hhi.fraunhofer.de 


Kennziffer: 55387                Bewerbungsfrist: 31.12.2022

 


Jobsegment: SAP, ERP, Technology