Ort:  Bochum
Datum:  25.05.2024

Wissenschaftliche Hilfskraft im Bereich Berg-, Wasser- und Umweltrecht

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

Die Fraunhofer-Einrichtung für Energieinfrastrukturen und Geothermie IEG forscht an acht Standorten auf den Gebieten integrierter Energieinfrastrukturen, Geothermie und Sektorenkopplung für eine erfolgreiche Energiewende. Unsere Forschungseinrichtung betreibt angewandte Forschung, entwickelt innovative Technologien für öffentliche und industrielle Auftraggeber und setzt diese in marktfähige Produkte und Verfahren um.

 

Die Fraunhofer-Einrichtung für Energieinfrastrukturen und Geothermie IEG wurde für die Gestaltung der nächsten Phase der Energiewende gegründet und sucht nun kreative Köpfe mit Start-up-Mentalität, die sich beim Aufbau des Instituts engagieren und persönliche Gestaltungsspielräume nutzen wollen.

 

Verstärke unser Team als studentische Hilfskraft im Bereich Berg-, Wasser- und Umweltrecht!

 

Was Du bei uns tust

  • Übernahme von unterstützenden Aufgaben im Bereich des Genehmigungs- und Nebenbestimmungsmanagements in berg-, wasser- und umweltrechtlichen Genehmigungsverfahren
  • Mitarbeit bei der Klärung rechtlicher Fragestellungen in den vorbezeichneten Rechtsgebieten
  • Weiterentwicklung interner Abläufe, insbesondere im Berichtswesens für Genehmigungs- und Aufsichtsbehörden.
  • Begleitung der Kommunikation mit Aufsichts- und Genehmigungsbehörden

 

Was Du mitbringst

  • Du bist eingeschriebene*r Student*in im Bereich der Rechtswissenschaften
  • Interesse am Verwaltungs-/Berg-/ oder Energierecht sind wünschenswert 
  • Sehr gute Deutsch - und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Programmen
  • Selbstständige Arbeitsweise, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit

 

Was Du erwarten kannst

  • Eine praxisorientierte und studienergänzende Tätigkeit.
  • Unsere Betreuer*innen machen dich stark, damit du erfolgreich bist.
  • Du wirst gezielt und individuell betreut.
  • Es gibt eine gut ausgestattete technische Infrastruktur und flexible Arbeitszeiten.
  • Die Möglichkeit zur Vertiefung der Kenntnisse im Rahmen einer Abschlussarbeit wird gegeben.

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Inhaltliche Fragen zu dieser Position beantwortet Dir gerne:

Frau Laura Delzig

Tel: +49 234 33858 0 

 

Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Dir gerne:

Herr Philipp Steinborn

Tel: +49 355 35540 172
 

Fraunhofer-Einrichtung für Energieinfrastrukturen und Geothermie IEG 

www.ieg.fraunhofer.de 


Kennziffer: 72311                Bewerbungsfrist: 31.05.2024