Ort:  Braunschweig
Datum:  07.02.2024

Studentische Arbeit im Bereich »Simulation von Partikelbewegung«

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

Das Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik IST in Braunschweig bietet interessierten und motivierten Studierenden die Möglichkeit an einer Studien-/Abschlussarbeit in der Gruppe »Simulation & Digital Services«.
Hierbei geht es um das Erweitern der In-House-Software PALADIN, welche zum Simulieren von Partikelbewegung in Fluid- und Plasma-Bewegungen entwickelt wurde. Konkret soll eine Routine zur Kollision von ausgedehnten Partikeln mit 3D-Dreiecksgittern entwickelt werden.


Der Umfang der Arbeit ist skalierbar, sodass Du als Bachelor-, Studien- oder Masterarbeit durchgeführt werden kann. Eine Bearbeitung in Form eines Praktikums oder einer HiWi-Beschäftigung ist ebenfalls möglich.
Die studentische Aufgabe kann innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens bearbeitet werden, sodass wir eine termingerechte Fertigstellung der Arbeit gewährleisten können.

 

Was Du bei uns tust

  • Erweiterung des Partikel-Simulations-Codes PALADIN
  • Entwicklung einer Kollisions-Routine für große, kugelförmige Partikel
  • Test der neuen Routine anhand konkreter Szenarien
  • Vergleich und graphische Auswertung von Simulationsdaten
     

 

Was Du mitbringst

  • Studium (ab 3. Semester) im Bereich MINT, Maschinenbau, oder einem vergleichbaren bzw. abgeleiteten Fach
  • Programmierkenntnisse in C++ (idealerweise C++11-Standard oder höher) oder einer ähnlichen Programmiersprache
  • Vorkenntnisse im Bereich graphischer Datenauswertung
  • Grundkenntnisse in numerischer Simulation
     

 

Was Du erwarten kannst

  • Hohe wissenschaftliche und ökonomische Relevanz deiner Aufgabe
  • Präzise und klar definierte Aufgabenstellung
  • Angemessene Fristen für die Bearbeitung deiner Aufgabe
  • Betreuung und Unterstützung durch erfahrene Wissenschaftler*innen
  • Teamarbeit mit einem weiteren Studenten aus dem Bereich Maschinenbau 
  • Zugang zu erforderlichen Ressourcen 
     

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Dr. Philipp Schulz
Tel.: +49 531 2155-668
 

Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik IST 

www.ist.fraunhofer.de 


Kennziffer: 66011                Bewerbungsfrist: 

 


Stellensegment: Testing, Plasma, Technology, Science