Ort:  Braunschweig
Datum:  07.11.2022

Studentische Arbeit im Bereich der »Sensortechnik für Energiespeichersysteme«

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Das Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik IST in Braunschweig bietet interessierten und motivierten Studierenden die Möglichkeit eine Studien-, Bachelor- oder Masterarbeit in der Abteilung Verfahrens- und Fertigungstechnik für Energiespeicher und Systeme in Zusammenarbeit mit der Gruppe Mikro- und Sensortechnik anzufertigen.

 

Was Sie bei uns tun

Der thematische Fokus der studentischen Arbeit bewegt sich im Bereich der »Sensortechnik für Energiespeichersysteme«. Mögliche Fragestellungen beinhalten insbesondere Temperatursensoren auf Basis von Dünnschichttechnik im Bereich innovativer Energiespeichertechnologien.

 

Mögliche Fragestellungen 

  • Konzeptentwicklung für die Sensorintegration in Batteriezellen auf Basis von Dünnschichttechnik

  • Technische Umsetzung des erarbeiteten Konzepts zur zellenindividuellen Temperaturmessung in Batteriesystemen

 

Was Sie mitbringen

Sie studieren in der Fachrichtung Maschinenbau, Physik, Elektrotechnik, Mikrotechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung und bringen folgende Anforderungen mit:

  • Idealerweise Vorkenntnisse im Bereich der Sensortechnik, Dünnschichttechnik
  • Erfahrung im Bereich der Energiespeichertechnologien von Vorteil
  • Flexibel, zuverlässig und motiviert
  • Selbständige, disziplinierte und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Sicher im Umgang mit dem Microsoft-Office Programmen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse

 

Was Sie erwarten können

Wir bieten Ihnen die Betreuung einer abwechslungsreichen studentischen Arbeit, in der Sie an der anwendungsorientierten Forschung für zukünftige Batterietechnologien mitwirken können.

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Fachliche Fragen zu dieser Position beantworten Ihnen gerne:

Herr Nikolas Dilger
Tel.: 0531/2155-660
oder 
Frau Anna Schott
Tel.: 0531/2155-674

Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen gerne:
Frau Carolin Buttler
Tel.: +49 531 2155-550

Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik IST 

www.ist.fraunhofer.de 


Kennziffer: 33822                Bewerbungsfrist: 11.12.2022