Ort:  Braunschweig
Datum:  16.02.2024

Studien-/Masterarbeit »(Re-)Synthese von Kathodenaktivmaterialien für Lithium-Ionen-Batterien«

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

Das Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik IST in Braunschweig sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Student*in für eine Studien- oder Masterarbeit.


Die Arbeitsgruppe »Material- und Prozessentwicklung« fokussiert sich auf die Herstellung, Funktionalisierung und Konditionierung neuartiger Batteriematerialien wie Festelektrolyte, Aktivmaterialien und Lithium-Metall-Anoden. Eine wesentliche Herausforderung besteht in der Skalierung der zugehörigen Produktionsprozesse vom Labor- in den Pilotmaßstab. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Charakterisierung von Materialen und Zwischenprodukten entlang der Prozesskette mittels verschiedenster analytischer Verfahren.

 

Was Du bei uns tust

Im Fokus der Arbeit steht die experimentelle Untersuchung der Synthese von nickelreichen Kathodenaktivmaterialien für Lithium-Ionen-Batterien. Es soll eine Parameterstudie für Prozesse der Aktivmaterialsynthese durchgeführt werden. Schwerpunkte können die Fällung der Materialien (chemische Reaktion in wässrigem Medium), die Sprühtrocknung (Trocknung von wässriger Suspension zu Pulver) oder die Kalzinierung (Hochtemperaturbehandlung von Pulver in einem Ofen) sein. Die Inhalte der Arbeit können nach individuellen Absprachen und an den Umfang einer Studien- oder Masterarbeit angepasst werden.

 

Mögliche Aufgaben

  • Literaturrecherche und Planung von Experimenten
  • Durchführung von Versuchen im Labor
  • Charakterisierung der hergestellten Materialien
  • Auswertung und Diskussion der Ergebnisse

 

Was Du mitbringst

Du studierst Chemieingenieurwesen oder eine vergleichbare Fachrichtung im Master und bringen folgende Anforderungen mit:

  • Idealerweise Vorkenntnisse im Bereich der Batterietechnologie und insbesondere der Elektrodenmaterialien
  • Interesse am experimentell wissenschaftlichen Arbeiten
  • Praktische Vorerfahrung im Labor und im Umgang mit Gefahrstoffen können nützlich sein
  • Selbständige, gewissenhafte und motivierte Arbeitsweise
  • Gute Kenntnisse im MS-Office-Paket sowie ggf. Kenntnisse in Origin
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse 

 

Was Du erwarten kannst

  • Mitarbeit an innovativen Forschungsprojekten mit hohem Praxisbezug
  • Ein offenes, kollegiales Arbeitsumfeld und interessante Einblicke in aktuelle Forschungsthemen
  • Möglichkeit frühzeitig Erfahrung außerhalb der Universität zu sammeln

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Fragen zu dieser Position beantworten gerne:

Herr Martin Menzler 
Tel.: +49 175 3742955

 

Frau Elisabeth Glatt
Tel.: +49 1516 3458522
 

Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik IST 

www.ist.fraunhofer.de 


Kennziffer: 69565                Bewerbungsfrist: