Ort:  Bremen
Datum:  30.10.2022

Auszubildende*r Chemielaborant*in

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM  ist eine der europaweit bedeutendsten unabhängigen Forschungseinrichtungen auf den Gebieten »Formgebung und Funktionswerkstoffe« sowie »Klebtechnik und Oberflächen«. Im Mittelpunkt stehen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten mit dem Ziel, unseren Kunden zuverlässige und anwendungsorientierte Lösungen zu liefern. Produkte und Technologien adressieren vor allem Branchen mit besonderer Bedeutung für die Zukunftsfähigkeit: Luftfahrt, Automotive, Energietechnik, maritime Technologien sowie Medizintechnik und Life Sciences. Zur Realisierung dieser Aufgabe arbeiten rund 700 hoch qualifizierte Mitarbeitende projekt- und themenbezogen zusammen.

 

Die »verborgene« Welt der Chemie fasziniert Dich? Man sieht sie nicht, aber man kann sie durch Einfallsreichtum und gewissenhafte Arbeit steuern und dabei Neues erschaffen. Wenn Du darüber hinaus eine echte Teamplayer-Persönlichkeit bist und gerne im Labor experimentierst, ist dies der passende Beruf für Dich.

 

Was Du bei uns tust

  • Spannende und abwechslungsreiche Arbeiten im Forschungsbereich Klebstoffe und Polymere
  • Anwendung verschiedenster analytischer Methoden und Charakterisierung von Produkten
  • Herstellung und Prüfung von Werkstoffen 
  • Protokollierung und Auswertung der Arbeitsergebnisse mit computerunterstützten Verfahren
  • Durchführung von synthetischen Arbeiten
  • Arbeitssicherheit und Umweltschutz
  • Einsatz moderner Informations- und Kommunikationsmittel

 

Was Du mitbringst

  • Mittlere Reife, Abitur oder einen vergleichbaren Abschluss
  • Eine schnelle Auffassungsgabe, große Lernbereitschaft und eine selbstständige Arbeitsweise
  • Freude am Umgang mit Menschen und an Teamarbeit

 

Was Du erwarten kannst

  • Ein abwechslungsreicher Arbeitstag ist garantiert!
  • Raum für eigenverantwortliches Arbeiten und kreatives Mitgestalten
  • Umfangreiche Qualifizierungsmaßnahmen zur Erweiterung von fachlichem Wissen, Qualifikationen und persönlichen Softskills
  • Transparente Vergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD)
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden; die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.
  • 30 Tage Urlaub und Sonderurlaub vor den Prüfungen
  • Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Corporate Benefits: Mitarbeitendenangebote von namhaften Herstellern und Marken

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online über unser Bewerbungsportal. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM 

www.ifam.fraunhofer.de 


Kennziffer: 54162                

 


Jobsegment: Automotive