Ort:  Chemnitz
Datum:  11.06.2024

Abschlussarbeit im Bereich der Konstruktion

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

Die Abteilung Karosseriebau, Montage und Demontage des Fraunhofer-Instituts für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU untersucht schwerpunktmäßig den Einsatz innovativer Technologien für die Montage und Demontage.

 

Was Sie bei uns tun

Im Rahmen der Entwicklung von KI-optimierten Prozessabläufen, soll ein Versuchsstand entstehen, der den Vergleich unterschiedlicher Ansätze ermöglicht.

  • Konzeption der Lösung unter Einbeziehung aller Stakeholder,
  • Detaillierte Konstruktion,
  • Unterstützung bei der Beschaffung,
  • Aufbau und Inbetriebnahme des Versuchsstandes

 

Was Sie mitbringen

  • Interesse an mechatronischen Systemen,
  • Studium des Maschinenbaus oder vergleichbar,
  • Erfahrung mit CAD-Systemen,
  • Erste Erfahrungen mit Sensorik,
  • Vorteilhaft ist Erfahrung mit CATIA V5,
  • Zielstrebige und eigenverantwortliche Arbeitsweise,
  • Gute Deutsch- und/oder Englisch-Kenntnisse.

 

Was Sie erwarten können

  • Unterstützung durch erfahrene Kollegen über den gesamten Entwicklungszeitraum (Konzept, Konstruktion, Beschaffung, Umsetzung)
  • Einblick in spannende Forschungsprojekte/Bearbeitung von Forschungsaufgaben,
  • Aktive Einbindung in das Projektgeschehen,
  • Flexible Arbeitszeiten, Freiraum und Verantwortung,
  • Möglichkeit für Studien-/Abschlussarbeiten, Weiterbeschäftigung und Promotion.

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Herr Valentin Richter-Trummer
Tel.: +49 371 5397-1161

Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU 

www.iwu.fraunhofer.de 


Kennziffer: 70866               

 


Stellensegment: CAD, Drafting, Engineering