Ort:  Chemnitz
Datum:  21.01.2023

Studentische Hilfskraft Öffentlichkeitsarbeit - Schwerpunkt Gestaltung/Design

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit informiert innerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft und der allgemeinen Öffentlichkeit über das Leistungsangebot des Instituts und unterstützt die Fachabteilungen bei der Präsentation ihrer Forschungs- und Projektergebnisse nach außen. Die Gestaltung der Digital- und Printmedien, eine öffentlichkeitswirksame Medienarbeit sowie die Organisation und Durchführung von Tagungen, Messen und Veranstaltungen des Instituts sind die Hauptaufgaben der Abteilung. Zielstellung aller Aktivitäten ist eine effiziente Gestaltung der Geschäftsprozesse und somit die Stärkung der Wettbewerbsposition des Instituts.

 

Was Du bei uns tust

Unterstützung bei:

  • Mediengestaltung gemäß Corporate Design (Print, Digital)
  • Vorbereitung und Durchführung von Tagungen, Workshops und Social Events
  • Allgemeinen Marketingaufgaben

 

Was Du mitbringst

  • Kreativität
  • Erste Erfahrungen mit Bildbearbeitungsprogrammen 
  • MS Office Kenntnisse

 

Wir freuen uns besonders über Bewerberinnen und Bewerber, die sich noch am Anfang ihres Studiums befinden und uns längerfristig unterstützen wollen.
 

 

Was Du erwarten kannst

  • Einblicke in eine der weltweit führenden Forschungsgesellschaften
  • Gelegenheit, Deine Kenntnisse und Fähigkeiten in einem innovativen Umfeld einzusetzen
  • Flexible Arbeitszeiten (ca. 40 Stunden/Monat)
  • Campusnähe
  • Freiraum und Verantwortung
     

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Fragen zu dieser Position beantwortet gern: 
Frau Anja Schmieder
+49 371 53971419

Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU 

www.iwu.fraunhofer.de 


Kennziffer: 60006