Ort:  Chemnitz
Datum:  17.01.2023

Studentische Hilfskraft in der Taskforce Wasserstoff

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Die Taskforce Wasserstoff@IWU ist eine Querschnittsabteilung im Fraunhofer IWU, die den Wasserstoff in jede Abteilung des Institutes diffundieren lässt.
Inhaltliches Ziel ist es, den Hoffnungsträger Wasserstoff kostengünstiger zu machen. Das Handlungsfeld ist die Entwicklung neuer produktionstechnischer Lösungen für die industrielle Massenfertigung der Wasserstoffsysteme: Elektrolyseur und Brennstoffzelle.

 

Was Sie bei uns tun

  • Markt- und Technologieanalysen, -zusammenfassung, -aufbereitung,
  • Vorbereitung von Industriekontaktierung,
  • Workshop Vorbereitung,
  • Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere Social Media.

 

Was Sie mitbringen

  • Handwerkliches Geschick und Kreativität,
  • Gute Noten,
  • Gute Deutsch-Kenntnisse,
  • Interesse an der Sache.

 

Was Sie erwarten können

  • Flexible Arbeitszeiten,
  • Interdisziplinäres Team.

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität.

 

Das Fraunhofer IWU ermöglicht digitale Vorstellungsgespräche (per MS Teams, Skype, o.ä.). Bei einem persönlichen Kennenlernen in Präsenz können die Kosten im Rahmen des Bundesreisekostengesetzes erstattet werden.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gern:

Dr.-Ing. Ulrike Beyer

Tel.: +49 371 5397-1066

Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU 

www.iwu.fraunhofer.de 


Kennziffer: 12162