Ort:  Chemnitz
Datum:  29.01.2023

Wissenschaftliche Hilfskraft in der Implementierung von Mensch- Maschine- Schnittstellen

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Wir vom Fraunhofer IWU forschen für die Zukunft und wollen die Welt der Produktionstechnik grundlegend verändern.
Sie arbeiten in einem Team mit 650 klugen Köpfen aus allen Disziplinen der Ingenieurwissenschaften und angrenzender Fachgebiete aus nahezu allen Erdteilen zusammen und forschen für eine nachhaltige und ressourcenschonende Zukunft, in der der Mensch im Mittelpunkt steht. Unser Aufgabenfeld bezieht sich auf Mensch, Maschine, Roboter und Digitalisierung - unsere Lösungen sind ganzheitlich gedacht. 

 

Was Sie bei uns tun

  • Einarbeitung in die Themen der Mensch- Technik- Interaktion und in den Usability- Engineering- Prozess,
  • Implementierung von Benutzerschnittstellen,
  • Aufbauend auf den beschriebenen Aufgaben bestehen Möglichkeiten zur Anfertigung von Studien-/Abschlussarbeiten und Absolvierung von Pflichtpraktika.

 

Was Sie mitbringen

  • Studium aus der Fachrichtung (Medien-)Informatik, Elektrotechnik, Mechatronik o. vergleichbar,
  • Programmiererfahrung in mindestens einer Hochsprache (C++, C#, Python,..),
  • Schnelle Auffassungsgabe, Eigeninitiative, strukturierte & methodische Arbeitsweise, Mut zum Einbringen v. Ideen.

 

Erfahrung in der Gestaltung und Implementierung von Interfaces sowie Wissen über die Grundbegriffe des Usability- Engineering- Prozesses (ISO- Standards, Gestaltungsrichtlinien,…) sind von Vorteil.

 

Was Sie erwarten können

  • Interdisziplinäres Team,
  • Übernahme von Verantwortung,
  • Flexible Arbeitszeiten,
  • Teilweise HomeOffice (nach Absprache).

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität.

 

Das Fraunhofer IWU ermöglicht digitale Vorstellungsgespräche (per MS Teams, Skype, o.ä.). Bei einem persönlichen Kennenlernen in Präsenz können die Kosten im Rahmen des Bundesreisekostengesetzes erstattet werden.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gern:

M.Sc. Paul Eichler

Tel: +49 371 5397-1533

 

Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU 

www.iwu.fraunhofer.de 


Kennziffer: 13270                

 


Stellensegment: Engineer, Engineering