Ort:  Darmstadt
Datum:  03.07.2024

Leitung einer wissenschaftlichen Abteilung im Bereich Enterprise Security

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

Das Fraunhofer Institut für Sichere Informationstechnologie SIT gehört zu den führenden Forschungseinrichtungen für IT- und Cybersicherheit in Deutschland und Europa. Im Fokus stehen exzellente, anwendungsorientierte Forschung und die Entwicklung innovativer Lösungen für die drängenden Sicherheits- und Datenschutzprobleme unserer Zeit. Der Fortschritt der Wissenschaft und die Veröffentlichung unserer Ergebnisse auf Spitzenkonferenzen stehen dabei genauso im Fokus wie der Transfer unserer Ergebnisse in Wirtschaft, Staat und Gesellschaft. Das Institut ist Teil des Nationalen Forschungszentrums für angewandte Cybersicherheit ATHENE, dem größten Forschungszentrum für Cybersicherheit in Europa, und eng verbunden mit den beiden Partneruniversitäten Technische Universität Darmstadt und Goethe-Universität Frankfurt.

 

Wir suchen eine dynamische Führungspersönlichkeit für die Leitung einer Forschungsabteilung im Bereich Enterprise Security am Hauptsitz des Instituts in Darmstadt. Die Position bietet die Möglichkeit, eigenverantwortlich die Forschungsarbeiten des Instituts und von ATHENE in diesem Bereich zu prägen und ein Forschungsteam aufzubauen und zu leiten. Über die Forschung hinaus ist zudem die eigenverantwortliche Beteiligung an der Lehre der beiden Partneruniversitäten des Instituts möglich. 

 

Die Schwerpunktsetzung und fachliche Strategieentwicklung der Abteilung liegen in der Verantwortung der Abteilungsleitung. Aktuelle Projekte des Instituts, die in der Abteilung fortgeführt werden sollen, liegen in den Bereichen Sicherheitsarchitekturen, Sichere Identitäten, Verschlüsselung, Public Key Infrastructures. 

 

Was Sie bei uns tun

  • Leitung einer Abteilung im Bereich Enterprise Security am Fraunhofer Institut für Sichere Informationstechnologie am Standort Darmstadt
  • Beitrag zur Strategieentwicklung des Instituts, insb. im Themenbereich der Abteilung
  • Führung eines wissenschaftlichen Teams, einschließlich Personalentwicklung
  • Eigenverantwortliche Akquise von Drittmitteln
  • Konzeption, Durchführung und Überwachung von Forschungsprojekten
  • Enge Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen des Instituts und mit externen Partnern in Wirtschaft, Verwaltung, Gesellschaft und in der akademischen und industriellen Forschung und Entwicklung
  • Verantwortung für die Einhaltung von Qualitätsstandards, Budgets und Zeitplänen in allen Projekten der Abteilung

 

Was Sie mitbringen

  • Promotion in einem einschlägigen Fachgebiet, z.B. Informatik, Mathematik, Elektrotechnik
  • Mehrjährige Erfahrung in der Forschung im Bereich Enterprise Security
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten in Englisch und Deutsch
  • Von Vorteil sind Erfahrungen in der Beantragung und Durchführung wissenschaftlicher Projekte, in Betreuung und Mentoring des wissenschaftlichen Nachwuchses und allgemein in der Personalführung

 

Was Sie erwarten können

  • Eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen, interdisziplinären und internationalen Forschungsumfeld
  • Die Möglichkeit, eigenverantwortlich einen Forschungsbereich zu gestalten und durch exzellente Projekte mit Leben zu erfüllen
  • Eine großzügige und flexible personelle und materielle (z.B. Labore, Reisemittel) Ausstattung
  • Eine einzigartige Gelegenheit zur Zusammenarbeit, Kombination von Praxis und Theorie, Entwicklung komplementärer Fähigkeiten, Mentorings und interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Unterstützung bei der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung durch Weiterbildungsmaßnahmen und Schulungen
  • Ein motiviertes und engagiertes Team sowie eine offene und kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Familienfreundliche Arbeitskultur mit flexiblen Arbeitszeiten und -bedingungen
  • Attraktive leistungs- und erfolgsabhängige Vergütungsbestandteile
  • Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet – eine langfristige Zusammenarbeit wird angestrebt

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT 

www.sit.fraunhofer.de 


Kennziffer: 74059                Bewerbungsfrist: 

 


Stellensegment: Security