Ort:  Darmstadt
Datum:  02.02.2024

Projektmanager*in ATHENE Digital Hub Cybersecurity

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

  

Das Nationale Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit ATHENE ist das größte Zentrum für Cybersicherheitsforschung in Europa. Mit seiner Forschung und Entwicklung gehört es zu den führenden Forschungseinrichtungen für Cybersicherheit weltweit. ATHENE hat die Mission, die Digitalisierung von Gesellschaft, Wirtschaft und Staat durch exzellente Forschung im Bereich der Cybersicherheit und des Privatsphärenschutzes zu unterstützen. Es ist eine Einrichtung der Fraunhofer-Gesellschaft unter Mitwirkung der beiden Fraunhofer-Institute SIT und IGD sowie der Technischen Universität Darmstadt, der Goethe-Universität Frankfurt sowie der Hochschule Darmstadt. ATHENE wurde im Jahr 2019 gegründet. Die Geschäftsstelle von ATHENE wird ausschließlich vom Fraunhofer SIT betrieben, d.h., formal sind alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle Angestellte am Fraunhofer SIT.

 

Das Fraunhofer SIT beschäftigt sich bereits seit ca. 40 Jahren mit Fragen der Sicherheit im Zusammenhang mit Informations- und Kommunikationstechnologien. Hauptstandort von Fraunhofer SIT und ATHENE ist Darmstadt.

Das Fraunhofer SIT sucht eine*n engagierte*n Mitarbeiter*in für den ATHENE Digital Hub für Cybersecurity und seine Projekte. Das Projekt hat das Ziel, das Ökosystem für IT-Sicherheitsgründungen weiterzuentwickeln und Neugründungen im Bereich IT-Sicherheit zu aktivieren.

 

Was Du bei uns tust

  • Konzeption, Planung und Durchführung von Veranstaltungen, Seminaren und anderen Event-Formaten (digital, analog, hybrid)

  • Planung/Durchführung von Startup- und KMU-orientierten Projekten, zum Beispiel dem ATHENE Startup Award

  • Unterstützung bei Planung und Durchführung des Accelerator-Programms SpeedUpSecure

  • Stakeholder-Management: Betreuung der Cyber Startup Community im DACH-Raum; Networking mit Unternehmen und Netzwerkpartnern*innen, national und international

  • Planung und Erstellung von Content für Webseite / Social Media, Newsletter etc.

  • Aufbau einer Cybersecurity Startup-Datenbank

 

Was Du mitbringst

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Abschluss Bachelor oder Master) in Technologie, Soziologie, Wirtschaft oder ähnlichem

  • Mindestens ein Jahr relevante Berufserfahrung (Kenntnisse im Bereich Start-up und besonders des Cybersicherheitsmarkes wünschenswert)

  • Sehr gute MS- Office Kenntnisse

  • Kommunikationstalent und Spaß am People Business

  • Redaktionserfahrung Text/Layout von Vorteil

  • Konzeptionelle Fähigkeiten, Organisationstalent, Kreativität

 

Was Du erwarten kannst

  • Mitarbeit an einem renommierten, international führenden Institut im Bereich Cybersicherheit

  • Freundliches, offenes und kollegiales Arbeitsumfeld mit dynamischer und kreativer Arbeitsatmosphäre

  • Familienfreundliche Arbeitskultur mit flexiblen Arbeitsbedingungen (verschiedene Arbeitszeitmodelle, orts- und zeitflexibles Arbeiten, mobiles Arbeiten, Zuschuss zum Jobticket, Unterstützungsangebote durch den pme-Familienservice etc.)

  • Betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, Entgeltumwandlun

  • Verkehrsgünstig gelegen (Darmstädter Hauptbahnhof fußläufig in ca. 10min zu erreichen), kostenfreie Parkplätze und leistungsfähige Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeige mit Vorzugskonditionen für Mitarbeitende

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT

www.sit.fraunhofer.de 


Kennziffer: 70478                Bewerbungsfrist: 

 


Stellensegment: Cyber Security, Security