Ort:  Darmstadt
Datum:  28.02.2024

Referentin / Referent in der Geschäftsstelle

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

Im Fraunhofer-Verbund MATERIALS haben sich die maßgeblich materialwissenschaftlich orientierten Fraunhofer-Institute zusammengeschlossen, um sich fachlich und strategisch abzustimmen, weiterzuentwickeln und gemeinsam aufzutreten. 

 

Die Institute des Verbundes decken mit ihren Kompetenzen die gesamte Materialpalette ab, von metallischen, anorganisch-nichtmetallischen und polymeren Werkstoffen über aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellte Materialien bis hin zu komplexen Verbundmaterialien. Fraunhofer-Materialforschung umfasst den kompletten Materiallebenszyklus, von der Entwicklung neuer und der Verbesserung bestehender Materialien über Herstelltechnologien im industrienahen Maßstab, Charakterisierung von Material-, Bauteil- und Systemeigenschaften bis hin zur Bewertung des Einsatzverhaltens und zur Rückführung in den Kreislauf. Die Fraunhofer-Institute im Verbund Materials liefern so die Basis für Innovationen in zahlreichen Technik- und Lebensbereichen, setzen Impulse für nachhaltiges Wirtschaften und stärken die nationale und europäische Wettbewerbsfähigkeit. 

 

Die Geschäftsstelle des Fraunhofer-Verbunds Werkstoffe, Bauteile - Materials mit Sitz in Darmstadt unterstützt den Verbundvorsitzenden bei strategischen Aktivitäten und übernimmt das Management der operativen Belange des Verbundes. 

 

Was Sie bei uns tun

 

Als Referentin / Referent der Geschäftsstelle unterstützen Sie die Geschäftsstellenleitung bei der Konzeption, Vor- und Nachbereitung von Arbeitssitzungen mit den Institutsleitungen der Verbundinstitute sowie von Fachworkshops mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Verbundinstitute. Zu Ihren Aufgaben zählen:

 

  • Der selbstständige Entwurf und die Erstellung von qualifizierten Protokollen, Berichten und Positionspapieren
  • Die fachliche Unterstützung der Geschäftsstellenleitung
  • Die Koordinierung von Arbeitsgruppen
  • Die Unterstützung der Marketingaktivitäten des Verbunds
  • Die Durchführung von Analysen und Recherchen und die Aufbereitung derselben als Diskussionsgrundlage zu vorgegebenen Themen, auch im Rahmen der europäischen Forschungsförderung
  • Sie beantworten und vermitteln Kundenanfragen und unterstützen den Verbund durch kompetente fachliche Kommunikation sowie durch die Konzeption und Erstellung von aussagestarken Präsentationen

 

Was Sie mitbringen

 

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes ingenieur- oder naturwissenschaftliches Studium und begeistern sich für das vielseitige Gebiet der Materialwissenschaft und Werkstofftechnik, bei dem die Digitalisierung bis hin zum Einsatz von KI eine zunehmende Bedeutung gewinnt.
  • Sie sind eine kommunikative Persönlichkeit und schätzen ein dynamisches Arbeitsumfeld.
  • Auch bei komplexen Aufgaben behalten Sie den Überblick. Sie arbeiten zielorientiert und eigenständig.
  • Erfahrungen in ähnlichen Positionen sind von Vorteil.

 

Was Sie erwarten können

 

  • Work-Life-Balance durch zeit- und teilweise ortsflexibles Arbeiten und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Maßgeschneiderte Soft-Skill-Trainings und fachliche Weiterbildungen, um Ihr Potenzial auszubauen und bei uns einzubringen
  • In unserer Forschungseinrichtung ist Diversität ein wichtiges strategisches Ziel: Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit ein.
  • Corporate-Benefits bei attraktiven Unternehmenspartnern 

 

Wir freuen uns auf Sie als neues Mitglied in unserem interdisziplinären Team.

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Der Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Sie kann in Teilzeit und teilweise auch remote ausgeführt werden. Die maximale wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:

 

Dr. Ursula Eul
Leiterin der Geschäftsstelle
Telefon: +49 6151 705-262
 

Fraunhofer-Verbund Werkstoffe, Bauteile - Materials 

www.materials.fraunhofer.de 


Kennziffer: 71354