Ort:  Darmstadt
Datum:  10.09.2022

Referent*in der Bereichsleitung

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF in Darmstadt arbeitet mit Industrie und Forschung auf nationaler und internationaler Ebene an führender Stelle. Die Forschungsaufgaben des Instituts orientieren sich an konkreten Fragestellungen im Bereich der Betriebsfestigkeit, Systemzuverlässigkeit, Adaptronik und Kunststoffe.


In der Betriebsfestigkeit leistet das Fraunhofer LBF seit mehr als achtzig Jahren überzeugende Arbeit: Die Mobilitätsindustrie, der Maschinen- und Anlagenbau oder die Erneuerbaren Energien profitieren von gleichermaßen leichten und für die gesamte Betriebs- und Nutzungsphase sicher und zuverlässig gestalteten Produkten. Wir haben mit dem 8-Stufen-Blockprogramm von Ernst Gaßner einen wichtigen Teil in der Geschichte der Betriebsfestigkeit geschrieben. Heute verknüpfen wir die modernsten numerischen, messtechnischen und experimentellen Verfahren der Betriebsfestigkeit zu einer Lösungsqualität, die unserem Anspruch entspricht: »Wir machen Leichtbau. Zuverlässig.«.


Du möchtest gemeinsam mit unserer zukünftigen Bereichsleitung der Betriebsfestigkeit und ihrem Team Spitzenforschung in die Anwendung bringen und aktiv die Zukunft gestalten? Du bist bereit, Bestehendes in Frage zu stellen, Dich begeistert anspruchsvollen Herausforderungen zu stellen und strebst verantwortungsvoll nach Neuem? Dann bist Du bei uns genau richtig! Wir sind auf der Suche nach Dir, einem Vertriebs- und Marketing-Talent, welches über das Mögliche hinausschaut und mit uns gemeinsam die Zukunft bewegen möchte!


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Bereich Betriebsfestigkeit folgende Stelle zu besetzen:

 

Referent*in der Bereichsleitung

 

Was Du bei uns tust

  • Du arbeitest eng mit der zukünftigen Bereichsleitung der Betriebsfestigkeit zusammen und koordinierst für diesen Bereich operative und strategische Aufgabenstellungen insbesondere im Kontext Marketing und Vertrieb
  • Du erstellst komplexe Analysen, Berichte und Auswertungen und analysierst und optimierst vorhandene interne Prozesse
  • Du unterstützt die Planung, Umsetzung, Vertretung und Repräsentation des Bereichs bei Messen und Veranstaltungen
  • Du unterstützt bei der Pflege von Kunden- und Lieferantenbeziehungen
  • Du wirkst bei bereichsweiten und kontinuierlichen Verbesserungsprozessen mit und entwickelst eigenverantwortlich Lösungsansätze zu Aufgaben im Rahmen der Bereichsentwicklung

 

Was Du mitbringst

  • Du verfügst über ein abgeschlossenes (Fach)Hochschulstudium in den Bereichen Betriebswirtschaft/ Marketing/Wirtschaftsingenieurwesen oder einer vergleichbaren Fachrichtung mit Schwerpunkt Marketing/Vertrieb oder über eine vergleichbare Qualifikation
  • Du hast eine hohe IT-Software-Affinität z. B. im Umgang mit Office 365 und bist bereit, Dich in neue Programme einzuarbeiten
  • Du verfügst über gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eine hohe Ziel- und Ergebnisorientierung, souveränes und freundliches Auftreten sowie Eigeninitiative sind für Dich selbstverständlich
  • Begeisterung und Leidenschaft, immer wieder Neues zu lernen
  • Du bist sehr kundenorientiert, kannst Dich in definierte Zielgruppen hineinversetzen und verfügst über eine schnelle Auffassungsgabe sowie eine ausgeprägte Qualitätsorientierung
  • Du besitzt ein sehr hohes Maß an Kreativität und ein sicheres Gespür für Marketing-Trends

 

Was Du erwarten kannst

  • Ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum in einer national und international renommierten Organisation für anwendungsorientierte Forschung
  • Verantwortungsvolle Aufgaben, mit denen Du Deine Kompetenzen ausbaust
  • Arbeiten auf Augenhöhe
  • Gestaltungsfreiraum in Deinem Themengebiet und individuelle Entwicklung durch Weiterqualifizierung (u. a. Karriereprogramme, Fortbildungen und Trainings)
  • Corporate Benefits
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine Verlängerung ist angestrebt.

 

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Fragen zu dieser Position beantwortet Dir gerne:

Herr Dr. Christoph Bleicher

Telefon: +49 6151 705-8359

Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF 

www.lbf.fraunhofer.de 


Kennziffer: 50945