Ort:  Darmstadt
Datum:  31.07.2022

Studentische Hilfskraft für Konstruktion und die Vorbereitung und Durchführung von Schwingversuchen

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF in Darmstadt arbeitet mit Industrie und Forschung auf nationaler und internationaler Ebene an führender Stelle. Die Forschungsaufgaben des Instituts orientieren sich an konkreten Fragestellungen im Bereich der Betriebsfestigkeit, Systemzuverlässigkeit, Adaptronik und Kunststoffe.

 

Die Abteilung „Werkstoffe und Bauteile" forscht zur experimentellen und numerischen Beanspruchbarkeit von zyklisch belasteten metallischen Werkstoffen und Bauteilen. Dies beinhaltet die Durchführung von kraft- oder dehnungsgeregelten Wöhler- und Gaßnerversuchen mit Proben oder Bauteilen sowie die Ermittlung und FEM-gestützte Bewertung von Einflüssen aus Konstruktion, Fertigung, Oberflächennachbehandlungen, Umwelt und Belastung auf die Schwing- und Wälzfestigkeit.

 

Ab sofort sucht die  Gruppe „Bauteilgebundenes Werkstoffverhalten“, für den Standort Darmstadt-Kranichstein, eine studentische Hilfskraft für Konstruktion und die Vorbereitung und Durchführung von Schwingversuchen.

 

Was Sie bei uns tun

  • Konstruktion von Prüfstandskomponenten (ggf. Auslegung der Komponenten, CAD-Modell und Zeichnungen
  • Unterstützung beim Aufbau von Prüfaufbauten
  • Probenvorbereitung und Durchführung zyklischer Ermüdungsversuche
  • Datenauswertung zyklischer Versuche (Wöhlerlinien, Spannungs-Dehnungsdiagramme, …)

 

Was Sie mitbringen

  • Interesse an Betriebsfestigkeit und der Untersuchung metallischer Werkstoffe und Bauteile
  • Spaß an kreativen und handwerklichen Tätigkeiten
  • Erfahrung im Umgang mit Werkzeugen
  • Zuverlässigkeit und eine engagierte Arbeitsweise

 

Was Sie erwarten können

  • Einen Einstieg in eine wissenschaftliche Karriere
  • Verantwortungsvolle Aufgaben, mit denen Sie Ihre Kompetenzen ausbauen
  • Ein kreatives Umfeld und Technik auf höchstem Niveau

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität.

 

Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet, eine Verlängerung ist angestrebt. Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:

Andreas Maciolek
Telefon: +49 6151 705-575

 

Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF 

 

www.lbf.fraunhofer.de 


Kennziffer: 12344                Bewerbungsfrist: 

 


Jobsegment: CAD, Drafting, Engineering