Ort:  Darmstadt
Datum:  14.02.2024

Studentische Hilfskraft für Rechtsthemen der Digitalisierung

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

 

Das Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie (SIT) ist Vorreiter in der Cybersecurity-Forschung und prägt die digitale Zukunft durch angewandte Forschung und die Entwicklung innovativer Lösungen für reale Sicherheits- und Datenschutzfragen. Wir sind Teil des Nationalen Forschungszentrums für angewandte Cybersicherheit ATHENE: das größte Zentrum für Cybersicherheitsforschung in Europa. Werde Teil unseres Teams als studentische Hilfskraft und hilf uns die Gesellschaft von morgen sicherer zu machen!

 

Was Du bei uns tust

  • Wissenschaftliche Recherche zu Themen in den Bereichen Datensicherheit, Datenschutz und Datennutzung in EU-, Bundes- und Landesrecht
  • Aufbereitung von Informationen zu regulatorischen Entwicklungen
  • Anfertigung von Präsentationen, Übersichten und Zusammenfassungen

 

Was Du mitbringst

  • Studierende:r der Rechtswissenschaften oder des Informationsrechts sowie angrenzenden Fachdisziplinen
  • Interesse an EU- und IT-Recht sowie Digitalisierungsthemen
  • Idealerweise Vorkenntnisse im Bereich des EU-Rechts
  • Eine motivierte, selbstständige Arbeitsweise, sowie Eigeninitiative sich neue Themengebiete zu erarbeiten

 

Was Du erwarten kannst

  • Flexible Arbeitszeiten, 40-80h im Monat sowie umfassende Möglichkeiten zum Mobilen Arbeiten
  • Mitarbeit an einem renommierten, international führenden Institut im Bereich Cybersicherheit
  • Offene, freundliche und respektvolle Zusammenarbeit: ein wertschätzendes Miteinander und angenehmes Betriebsklima haben bei uns Priorität
  • Hiwi-Tätigkeiten münden oft in Bachelor-/Masterarbeiten oder Festanstellungen mit der Möglichkeit zur Promotion

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Die Stelle ist zunächst befristet für 6 Monate. Eine längerfristige Zusammenarbeit streben wir an. Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40 - 80 Stunden, je nach Vereinbarung. Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT 

www.sit.fraunhofer.de 


Kennziffer: 71261                Bewerbungsfrist: 

 


Stellensegment: Cyber Security, Security