Ort:  Darmstadt
Datum:  10.09.2022

Studentische Hilfskraft zur administrativen Unterstützung im Projektcontrolling

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF in Darmstadt arbeitet mit Industrie und Forschung auf nationaler und internationaler Ebene an führender Stelle. Die Forschungsaufgaben des Instituts orientieren sich an konkreten Fragestellungen im Bereich der Betriebsfestigkeit, Systemzuverlässigkeit, Adaptronik und Kunststoffe.

Die Gruppe "Projektbetreuung" umfasst im LBF die allgemeine kaufmännische Bearbeitung von Forschungsprojekten. Als öffentliche Forschungseinrichtung sind hierbei eine Vielzahl von Prüfungsvorgaben zu beachten. Eine wesentliche Aufgabe ist es, für den reibungslosen Ablauf von der Antragsstellung bis hin zur Projektabrechnung im Hinblick auf juristische- sowie Controlling-Aspekten zu sorgen. Die Gruppe fungiert hierbei als Schnittstelle zwischen wissenschaftlichen Projektleitungen, den Kunden und Zuwendungsgebern, sowie der zentralen Projektadministration und den juristischen Referenten.

Ab sofort sucht die Gruppe „Projektcontrolling", für den Standort Darmstadt-Kranichstein, eine studentische Hilfskraft zur administrativen Unterstützung im Projektcontrolling.

 

Was Du bei uns tust

  • Stammdatenpflege im Zuge der SAP-Migration
  • Datenerfassung in SAP
  • Pflege digitale Projektakte
  • Unterstützung bei Mahnläufen
  • Allgemeine kaufmännische Tätigkeiten

 

Was Du mitbringst

  • Kaufmännische Ausbildung wünschenswert
  • Gute Anwenderkenntnisse MS-Office
  • Allgemeines IT-Verständnis
  • Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit und Kommunikationsstärke

 

Was Du erwarten kannst

  • Vielseitige packende Projekte mit hohem Praxisbezug
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Verantwortungsvolle Aufgaben, mit denen Sie Ihre Kompetenzen ausbauen
  • Betriebliche Gesundheitsförderungsmaßnahmen sowie Sportangebote
  • Corporate Benefits

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40-60 Stunden.

Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet, eine Verlängerung ist angestrebt.

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 
 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Herr Oliver Eberhardt
+49 (0) 6151 705-229

Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF 

www.lbf.fraunhofer.de 


Kennziffer: 44623                Bewerbungsfrist: 

 


Jobsegment: ERP, SAP, Technology