Ort:  Dortmund
Datum:  03.05.2024

INITIATIVBEWERBUNG FÜR PRAKTIKANT*INNEN UND/ODER ABSCHLUSSARBEITEN (BACHELOR/MASTER)

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

Wir am Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik entwickeln digitale und nachhaltige Lösungen für die zentralen Fragestellungen der Logistik.

Die Logistik ist heute die Leitbranche und der Leitentwickler für technologische Innovationen. Digitale Plattformen, Datensicherheit und Open Source-Software, Künstliche Intelligenz, autonome Roboter und Blockchain, digitale Wertschöpfung, Resilienz, Smart Finance, Nachhaltigkeit und Compliance: Das sind nur einige unserer Themen. Sie zeigen, wie vielfältig Logistik ist. Unser Anspruch ist es, Menschen und Dinge vernünftig – ökonomisch, ökologisch und sozial sinnvoll – in Bewegung zu setzen. Gesellschaftliche Herausforderungen wie Klimaschutz und Energieeffizienz, demographischer Wandel und Gesundheit, Wohlstand und Sicherheit sind eine wichtige Triebfeder für unsere Arbeit. Dabei setzen wir auf das kollaborative Miteinander von Wissenschaft und Wirtschaft. Denn gemeinsam kann man einfach mehr erreichen. Bei uns geht es immer um reale Probleme aus der Praxis. Wir entwickeln konkrete Anwendungen und Lösungen, die dann in Unternehmen – ob Konzern, Mittelstand oder Start-up – »zum Fliegen gebracht werden«.

 

Was Du bei uns tust

Die Logistik ist eine Hightech-Branche und deshalb suchen wir Enthusiast*innen, die (um nur ein paar Beispiele zu nennen) ...

  • Transportroboter entwickeln und virtuelle Lagerwelten aufbauen,
  • Konzepte für e-Mobilität und Masterpläne zur Energieeinsparung entwickeln,
  • Coding-Challenges lieben und sich in Open-Source-Communitys engagieren,
  • Künstliche Intelligenz noch schlauer und Simulationen noch echter machen wollen
     

– und darüber den Menschen nicht vergessen.

 

Was Du mitbringst

Unsere Themen und Aufgaben bieten Schüler*innen und Studierenden mit MINT-Background als auch aus anderen Feldern wie Management, Psychologie, Geographie oder Marketing jede Menge Möglichkeiten, sich auszuprobieren.  

Du hast bei uns die Möglichkeit ein Pflichtpraktikum gemäß Studienordnung, freiwilliges Praktikum, ein Schülerpraktikum oder Abschlussarbeiten durchzuführen.

Zur Gestaltung deines Arbeitsverhältnisses setzen wir uns zusammen und besprechen die Optionen, die dir die besten Entfaltungsmöglichkeiten bieten.

 

Was Du erwarten kannst

Wissenschaft ist bei uns kein »Closed Shop«. Wir bieten Erfolgserlebnisse in Projekten mit hohem Praxisbezug und Impact.

Bei uns kannst du in verschiedene Abteilungen reinschnuppern, dein Know-how einbringen, dich weiterentwickeln, noch einmal etwas komplett Neues lernen, aktiv an den modernsten Technologien mitwirken. Ob vor Ort im Institut oder im Home office: Du bist Teil eines diversen, interdisziplinären Teams, mit Newbies und erfahrenen alten Hasen, in dem alle per Du sind und auf Augenhöhe kommunizieren. In agilen Projekten kannst du dir zudem eigene Ziele setzen und diese im Team und eigenverantwortlich erreichen.

Bei uns kannst du kein*e Millionär*in werden, dennoch gibt es eine faire Bezahlung angelehnt an den öffentlichen Dienst (das können wir leider nicht ändern).  

Um die Chancen deiner Initiativbewerbung zu erhöhen, bitten wir dich möglichst aussagekräftige und vollständige Unterlagen einzureichen. Bitte gib unbedingt auch den Bereich an, für den du dich bewerben möchtest. Informationen über unser Institut, die Abteilungen sowie unsere Forschungsschwerpunkte findest du unter: https://www.iml.fraunhofer.de/de/abteilungen.html

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML 

www.iml.fraunhofer.de 


Kennziffer: 66553

 


Stellensegment: Open Source, Developer, Web Design, Technology, Creative