Ort:  Dortmund
Datum:  13.01.2023

STUDENTISCHE/WISSENSCHAFTLICHE HILFSKRAFT IN DER WEBENTWICKLUNG FRONTEND

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (IML) gilt als erste Adresse in der ganzheitlichen Logistikforschung. Wir unterstützen Unternehmen jeder Branche und Größe bei allen Fragen hinsichtlich des Materialflusses und der Logistik. Als Teil einer der führenden Organisationen für angewandte Forschung in Europa bieten wir engagierten Bewerberinnen und Bewerbern anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum.

 

Die Abteilung Robotik und Kognitive Systeme führt logistische Industrie- und Forschungsprojekte durch und beschäftigt sich mit Technologieberatungen, entwickelt Konzepte zur Automatisierung und setzt diese in Prototypen um. 

 

Was Du bei uns tust

 

  • Entwicklung eines Web-Frontends zur Überwachung einer Roboterflotte
  • Arbeit an Tools zur Bewegungsplanung von Robotern
  • Design und Implementierung web-basierter GUIs
  • Visualisierung von Prozessen

 

Was Du mitbringst

 

  • Gute Programmierkenntnisse in JavaScript
  • Bereits erste Erfahrungen mit der Erstellung interaktiver Web-Frontends
  • Idealerweise Kenntnisse im Umgang mit etablierten Frameworks wie Angular oder React sowie REST APIs
  • Sicherer Umgang mit einer gängigen Entwicklungsumgebung wie VS Code
  • Eine kreative Ader und Gespür für gute UX
  • Teamfähigkeit und selbständiges, zielorientiertes Arbeiten
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Studium im Bereich der Informatik

 

Was Du erwarten kannst

 

  • Arbeit an spannenden Forschungs- und Industrieprojekten
  • Einblicke in die Entwicklung autonomer mobiler Roboter
  • Möglichkeiten zur Bearbeitung von Projekt-, Bachelor- und Masterarbeiten
  • Flexible Arbeitszeiten mit Möglichkeit zum Home-Office

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 10 - 19 Stunden. Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Fragen zu dieser Position beantwortet Dir gerne:

 

Thomas Kirks
thomas.kirks@iml.fraunhofer.de 
 

Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML 

www.iml.fraunhofer.de 


Kennziffer: 26342                Bewerbungsfrist: 

 


Stellensegment: User Experience, Technology