Ort:  Dresden
Datum:  13.09.2022

Initiativ - Mitarbeiter*in in Forschung, Entwicklung und Qualitätssicherung

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Adaptivität ist für die vernetzte Welt von morgen eine unverzichtbare Eigenschaft. Intelligente Komponenten können Veränderungen in der Umwelt oder im System selbst erkennen, bewerten und sich eigenständig daran anpassen. Als Partner der Wirtschaft entwickelt das Fraunhofer IIS/EAS mit ca.110 Mitarbeitenden am Standort Dresden Schlüsseltechnologien für adaptive Systeme und bietet innovative und robuste Lösungen an.

 

Was Sie bei uns tun

Am Dresdner Institutsteil Entwicklung Adaptiver Systeme EAS arbeiten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an der effizienten Realisierung intelligenter Systeme. Neben dem funktional sicheren sowie zuverlässigen System- und Schaltungsentwurf gehören neuartige Ansätze für Sensorik, die Analyse großer Datenmengen und die Steuerung von Automatisierungsprozessen zu den Arbeitsschwerpunkten. Abgestimmt auf die aktuellen und zukünftigen Anforderungen der Wirtschaft entstehen adaptive und robuste technologische Lösungen.

 

Was Sie mitbringen

Sie verfügen über einen wissenschaftlichen Hochschulabschluss in den Fachgebiet Elektrotechnik, Informationssystemtechnik, Informatik, Mechatronik, Physik, Mathematik, Wirtschaftswissenschaften, Qualitätsmanagement oder ähnliches. Sie glauben daran, dass Forschung die Welt verändert, haben visionäre Ziele und die Beharrlichkeit, auch bei Gegenwind daran festzuhalten.

 

Dann bewerben Sie sich bei uns!

 

Was Sie erwarten können

  • Flexible Arbeitszeiten sowie ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum
  • Ein offenes und kollegiales Arbeitsumfeld
  • Herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Eigenverantwortliche Entwicklung in Kooperation mit Kunden aus der Industrie
  • Präsentation der eigenen Forschungsergebnisse auf nationalen und internationalen wissenschaftlichen Konferenzen
  • Ein attraktives Weiterbildungsangebot und Besuche von Fachmessen
  • Jobticket und Belgplätze in Kindertagesstätten in der Nähe des Institutes

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität.
 
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Die Stelle ist befristet auf 2 Jahre. 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Sie haben Fragen?

Ihre Ansprechpartnerin

Sophie Prieß

Personalmarketing und Personalentwicklung

sophie.priess@eas.iis.fraunhofer.de

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS 

www.iis.fraunhofer.de 


Kennziffer: 6802                Bewerbungsfrist:keine