Ort:  Dresden
Datum:  27.06.2022

Master-/Diplomarbeit zum Thema: Entwicklung und Implementierung einer Ethernet Lookup Table für TSN

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Wir am Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS arbeiten auf internationalem Spitzenniveau an nanoelektronischen, mechanischen und optischen Komponenten und ihrer Integration in winzigste, »intelligente« Bauelemente und Systeme.

 

Time-Sensitive-Networking (TSN) erweitert den bisherigen Ethernet-Standard für die zuverlässige Übertragung von Echtzeit-Daten in bestehenden Netzwerkarchitekturen. Dies ist besonders in industriellen Netzen von Bedeutung, um die physische Trennung von Echtzeit-Daten und gewöhnlichen Daten aufzuheben. Die Erweiterungen betreffen vorrangig Layer-2 und benötigen spezielle Hardware und Firmware. Das Geschäftsfeld Wireless Microsystems (WMS) entwickelt TSN-Ethernet-Systeme.

 

Im Rahmen dieser Arbeit soll der Fokus auf das Lookup-Modul einer Switch-Architektur liegen. Hierfür sollen Konzepte erarbeitet und umgesetzt werden, welche speziell den Anforderungen einer TSN-Übertragung zu Gute kommen. Dies umfasst die Punkte Determinimus, Latenz und Durchsatz, aber weiterführend auch die Skalierbarkeit und den Funktionsumfang.

 

Was Sie bei uns tun

  • Einarbeitung in TSN-Ethernet und Lookup-Architekturen
  • Erstellung und Vergleich mehrerer Konzepte
  • Entwicklung und Simulation des ausgewählten Konzepts
  • Implementierung in die Hardware
  • Abschließende Charakterisierung anhand des Ressourcenverbrauchs und der Leistungsfähigkeit

 

Was Sie mitbringen

  • Studium im Bereich Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Informatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Kenntnisse von digitalen Systemen sowie Verilog
  • Neugierde und Interesse sich in den Bereich TSM einzuarbeiten
  • Motivation zur selbstständigen Bearbeitung der Aufgaben
  • Engagement sowie Begeisterung für die Arbeit im Team

 

Was Sie erwarten können

Wir bieten Ihnen ein spannendes Thema und individuelle Betreuung bei der Erstellung Ihrer Master-/Diplomarbeit durch erfahrene Mitarbeitende. Auf Sie wartet ein motiviertes und dynamisches Team in einer sehr gut ausgestatteten Forschungs- und Entwicklungslandschaft. Zudem bieten wir Ihnen Anknüpfungspunkte im Rahmen Ihres Studiums oder Ihres Berufseinstiegs, z.B. eine anschließende Promotion oder der Beginn Ihrer wissenschaftlichen Karriere als Nachwuchswissenschaftlerin bzw. Nachwuchswissenschaftler am Fraunhofer IPMS. Wir unterstützen Sie dabei!

Die Durchführung der wissenschaftlichen Arbeit ist im Geschäftsfeld WMS am Fraunhofer IPMS in Dresden vorgesehen. Die Prüfungsleistung erfolgt über die Anbindung an eine deutsche Fachhochschule/Universität und richtet sich nach dem jeweiligen Landeshochschulgesetz.

 

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Stelle ist für die Dauer der wissenschaftlichen Arbeit befristet. 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, aktueller Notenübersicht und Immatrikulationsbescheinigung. Falls bereits Abschlusszeugnisse oder Arbeits-/Praktikumszeugnisse vorliegen, können Sie diese ebenfalls gern anfügen.

 

Kontakt

Personalabteilung I Frau Isabell Zwinscher I Tel.: +49 (0)351 8823 1227
Fachabteilung I Herr Dr. Michael Faulwaßer I Tel.: +49 (0)351 8823 214

Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS 

www.ipms.fraunhofer.de 


Kennziffer: 25782                

 


Jobsegment: Developer, Firmware, Telecommunications, Web Design, Telecom, Technology, Creative