Ort:  Dresden
Datum:  04.02.2023

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) für Robotik

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Adaptivität ist für die vernetzte Welt von morgen eine unverzichtbare Eigenschaft. Intelligente Komponenten können Veränderungen in der Umwelt oder im System selbst erkennen, bewerten und sich eigenständig daran anpassen. Als Partner der Wirtschaft entwickelt das Fraunhofer IIS/EAS mit ca. 110 Mitarbeitenden am Standort Dresden Schlüsseltechnologien für vernetzte adaptive Systeme und bietet innovative Technologien und robuste Lösungen an. 

 

Robotische Systeme werden in vielen Anwendungsbereichen, wie beispielweise in der Produktion und Intralogistik, eingesetzt. In der Kollaboration zwischen Robotern und Produktionsanlagen liegt der Schlüssel zur Steigerung der Flexibilität und Effizienz der Produktionsprozesse. 


Sie begeistern sich für Robotik-Systeme im industriellen Bereich und möchten den Markt der Robotik mitgestalten durch marktfähige Technologieangebote? Dann sind Sie bei uns richtig!
 

 

Was Sie bei uns tun

  • Gemeinsam mit unseren Experten aus dem Bereich Robotik und Geschäftsfeldentwicklung analysieren Sie den Markt, identifizieren Trends und aktuelle technische Herausforderungen. Sie konzipieren mögliche Industrieangebote, validieren sie mit Kunden und schätzen deren Marktpotenzial ab.
  • In einem Team aus Robotik-, Software- und Regelungstechnik-Experten erforschen Sie Lösungen im Bereich der agilen Roboter-Kollaboration. Sie setzen diese prototypisch in unserem Robotik-Testlabor um und bewerten deren Leistungsfähigkeit in verschiedenen Testszenarien.
  • Ihre Lösungen entwickeln Sie eigenverantwortlich in unserem Team in enger Kooperation mit Kunden aus der Industrie und validieren diese in industriellen Produktionsumgebungen. 
  • Sie entwickeln das Forschungsgebiet der agilen Roboterkollaboration aktiv mit, und unterstützen bei der Akquise und der Leitung neuer Forschungs- und Entwicklungsprojekte. 

 

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Elektrotechnik, Mechatronik oder vergleichbare Ausbildung, eine abgeschlossene Promotion ist vorteilhaft 
  • Kenntnisse im Bereich der Robotik
  • Erste Erfahrungen in der Kundeninteraktion oder in der Akquise von Forschungsprojekten ist wünschenswert
  • Erste Berufserfahrungen sind wünschenswert
  • Sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Spaß am zielorientierten, kreativen, selbstständigen Arbeiten und Gestalten eines Forschungsthemas

 

Was Sie erwarten können

  • Attraktives Arbeitsumfeld in einer hochinnovativen Schlüsselbranche
  • Mitgestaltung an Zukunftstechnologien und die Möglichkeit Projekte zu leiten
  • Partizipation an wissenschaftlichen Konferenzen und Vorstellung eigener Forschungsergebnisse
  • Möglichkeit zur Promotion sowie Unterstützung im Promotionsprozess
  • Regelmäßige, auf Ihre individuellen Bedürfnisse angepasste Weiterbildungen und eine bestmögliche Betriebsausstattung
  • Eine von Kollegialität geprägte Unternehmenskultur
  • sehr gute Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten sowie unterschiedliche Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

 

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.

 

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

 

Sie haben Lust bei uns mitzuarbeiten?

 

Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren vollständigen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (PDF: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse).

 

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

 

Sie haben Fragen? Dann wenden Sie sich an: personal@eas.iis.fraunhofer.de.

 

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS 

 

www.iis.fraunhofer.de 


Kennziffer: 56797                Bewerbungsfrist: keine