Ort:  Duisburg
Datum:  29.05.2024

Assistenz der Institutsleitung

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

Als eines der Institute der Fraunhofer-Gesellschaft erforscht und fertigt das Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme IMS anwendungsspezifische mikroelektronische Lösungen mit einem Schwerpunkt im Bereich der smarten Sensoren.

 

Was Sie bei uns tun

  • Als Organisationsprofi koordinieren Sie strukturiert und effizient Termine und kümmern sich sowohl um deren Vor- und Nachbereitung als auch den Empfang von externen Besucher*innen.
  • Souverän übernehmen Sie die interne und externe Korrespondenz.
  • Das eigenständige Travel Management für die Institutsleitung einschließlich Reisebuchung und -abrechnung gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben.
  • Darüber hinaus überarbeiten Sie Textdokumente redaktionell, führen Protokolle während Besprechungen und erstellen Präsentationen.
  • Um jederzeit den Überblick zu behalten, pflegen Sie digitale Ablagen und Verzeichnisse und kümmern sich um die Wiedervorlage.

 

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung im Assistenzbereich
  • Sehr gute MS Office-Kenntnisse (insbesondere Outlook, Word, PowerPoint) und idealerweise Erfahrung im Umgang mit SAP
  • Sehr gutes Deutsch und gutes Englisch in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und ein sicheres Auftreten
  • Organisationsgeschick und eine zuverlässige, selbstständige und serviceorientierte Arbeitsweise

 

Was Sie erwarten können

  • Ein hohes Maß an Vertrauen und Eigenständigkeit im Umfeld der angewandten Forschung
  • Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch ein vielfältiges zentrales Weiterbildungs- und Vernetzungsangebot
  • Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit mit einer integrierten Kernarbeitszeit von grundsätzlich 9:30 - 15:00 Uhr, Freitag von 9:30 - 13:00 Uhr) für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL) und Zuschuss zum Deutschland-Ticket Job
  • Sehr gute Verkehrsanbindung mit ÖPNV/Auto sowie kostenlose Parkplätze und Fahrradstellplätze für Mitarbeitende
  • Corporate Benefits: Angebote namhafter Hersteller und Marken

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Wir sind jedoch an einer längerfristigen Zusammenarbeit interessiert. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Bewerbungen per E-Mail oder Post können wir leider nicht berücksichtigen.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Frau Anja Schwarzkopf
Telefon: +49 203 3783-2913
E-Mail: personal@ims.fraunhofer.de

Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme IMS 

www.ims.fraunhofer.de 


Kennziffer: 73565                Bewerbungsfrist: 

 


Stellensegment: ERP, SAP, Technology