Ort:  Duisburg
Datum:  16.05.2024

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Digitaldesign für FPGA und ASIC

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

Das Fraunhofer IMS entwickelt und fertigt anwendungsspezifische mikroelektronische Lösungen mit einem Schwerpunkt im Bereich der smarten Sensoren. Ein Teilaspekt hiervon ist die digitale Schaltungstechnik, sowohl für die Integration in anwendungsspezifische integrierte Schaltungen (sogenannte ASICs) als auch für programmierbare digitale Logik (Field Programable Gate Arrays, FPGAs). Die Anwendungen erstrecken sich hierbei von der Ablaufsteuerung für komplexe Sensorsysteme über RISC-V basierte Mikrocontroller bis hin zur Hardwareunterstützung für künstliche Intelligenz.
 

 

Was Sie bei uns tun

  • Ihre Hauptaufgabe besteht in der Konzeptionierung und Realisierung von digitalen Schaltungen. 
  • Hierfür erstellen Sie Spezifikationen, setzen diese als Verhaltensbeschreibung um, verifizieren, synthetisieren und fertigen das Layout (Place and Route) für die jeweilige Zieltechnologie an. 
  • Im Rahmen von öffentlich geförderten Forschungs- und Industrieprojekten wirken Sie zudem an der Entstehung zukünftiger Edge- und IoT-Systeme mit. 
  • Nicht zuletzt übernehmen Sie die Leitung von bereichsspezifischen Forschungs- und Entwicklungsprojekten und unterstützen bei der Antragsstellung für öffentlich geförderte Projekte sowie bei der Akquise von Industrieprojekten.

 

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes Studium (Master/Diplom) im Bereich der technischen Informatik, Elektrotechnik oder einer verwandten Fachrichtung
  • Erste Praxis im Umgang mit FPGAs oder ASIC-Design
  • Erfahrung in der Programmierung mit Hardware-Beschreibungssprachen (Verilog, VHDL)
  • Gutes Englisch und Deutsch in Wort und Schrift
  • Einsatzbereitschaft und die Fähigkeit, sich schnell in neue Problemstellungen einzuarbeiten
  • Systematische und eigenständige Arbeitsweise

 

Was Sie erwarten können

  • Aktive Mitgestaltung des Forschungsschwerpunkts durch Einbringung Ihrer Ideen und Vorstellungen
  • Fachliche und persönliche Weiterentwicklung durch State-of-the-Art Forschungs- und Entwicklungsarbeit sowie durch Networking im Industrie- und Forschungsumfeld
  • Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten sorgen für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet. Wir sind jedoch an einer längerfristigen Zusammenarbeit interessiert. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Bewerbungen per E-Mail oder Post können wir leider nicht berücksichtigen.


Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Frau Anja Schwarzkopf
Telefon +49 203 3783-2913
E-Mail: personal@ims.fraunhofer.de
 

 

 

Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme IMS 

www.ims.fraunhofer.de 


Kennziffer: 62859                Bewerbungsfrist: