Ort:  Erfurt
Datum:  04.05.2024

Initiativbewerbung für Student*innen - »Opto-mechatr. Komponenten & Systeme« in Erfurt (IOF-2024-09)

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

Das Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF in Jena betreibt anwendungsorientierte Forschung auf dem Gebiet der Photonik und entwickelt innovative optische Systeme zur Kontrolle von Licht – von der Erzeugung und Manipulation bis hin zu dessen Anwendung. Das Leistungsangebot des Instituts umfasst die gesamte photonische Prozesskette vom opto-mechanischen und opto-elektronischen Systemdesign bis zur Herstellung kundenspezifischer Lösungen und Prototypen. 
 
Für die Abteilung »Opto-mechatronische Komponenten und Systeme« suchen wir hochmotivierte Forschungsstudent*innen am Standort in Erfurt. Bei uns kannst Du praktische Erfahrungen als studentische Hilfskraft bzw. Praktikant*in sammeln oder Deine Abschlussarbeit anfertigen
 
Unser Ziel ist die Entwicklung von automatisierten Technologien zur hybriden Integration unterschiedlicher Komponenten mit höchster Präzision für den Aufbau komplexer opto-mechanischer und opto-mechatronischer Mikro- und Makrosysteme. Dieses umfasst Montagetechnologien wie Handhaben, Justieren und Fügen (Kleben, Laserlöten, Bonden, Laserspleißen) unter Zuhilfenahme höchstpräziser und komplexer Montageautomaten. 
 
Die Forschung in der Abteilung konzentriert sich auf Integration, Montagetechniken und Packaging zur Anwendung z.B. für opto-elektronische Systeme der Quantentechnologien, der Bio-Analytik oder Life Science Applikationen. Mehr zu den Forschungsprojekten der Abteilung findest Du unter: Opto-mechatronische Komponenten und Systeme - Fraunhofer IOF

 

Was Du bei uns tust

•    Integration komplexer Systeme für die Bereiche Optik und Photonik und für verschiedene Anwendungen
•    Bedienung und Programmierung komplexer und höchstpräziser Montageautomaten
•    Hands-on Experimentalarbeit zum Packaging kleiner opto-elektronischer Komponenten
•    Anwendung von Faser-Chip Verbindungstechnologien in verschiedenen Projekten
•    Kompakte Opto-Elektronik für Quantentechnologien und Bio-Analytik

 

Was Du mitbringst

•    Studium mit hervorragenden Leistungen in Physik, Maschinenbau, Photonik oder Materialwissenschaften
•    Interesse an Optik, Mechatronik und Elektronik
•    Interesse an innovativen Problemlösungen und Entwicklungsprojekten
•    Selbstständige, gewissenhafte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
•    Gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
•    Bereitschaft für mindestens 3 Monate an Forschungsprojekten im Bereich »Optik und Feinmechanik« zu arbeiten

 

Was Du erwarten kannst

•    Mitarbeit in anspruchsvollen Forschungs- und Entwicklungsprojekten 
•    Ein kollegiales, aufgeschlossenes und freundliches Team 
•    Interessante und innovative Projekte 
•    Flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarung von Studium und Praxis 
•    Umfassende fachliche Betreuung durch wissenschaftliche Mentoren
 

Um die Chancen Deiner Initiativbewerbung zu erhöhen, bitten wir Dich möglichst aussagekräftige und vollständige Unterlagen einzureichen. Dazu benötigen wir von Dir Motivationsschreiben inkl. Verfügbarkeit, Lebenslauf, Abschlusszeugnisse sowie ggf. Arbeitszeugnisse aus vorangegangenen Tätigkeiten.

 

Die Vergütung erfolgt je nach Anstellungsverhältnis nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung wissenschaftlicher Hilfskräfte oder nach den Richtlinien des Bundes über Praktikantenvergütungen. Die wöchentliche Arbeitszeit umfasst im Rahmen eines Praktikums sowie bei dem Anfertigen einer Abschlussarbeit 39 Stunden, bei einer studentischen Hilfstätigkeit wird sie individuell vereinbart.

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF 

www.iof.fraunhofer.de 


Kennziffer: 71032               

 


Stellensegment: Developer, Web Design, Intern, Technology, Creative, Entry Level