Ort:  Erlangen
Datum:  22.03.2024

Ausbildung Mikrotechnologe/-technologin

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

Am Fraunhofer IISB sind mehr als 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unterschiedlichsten Forschungs- und Entwicklungsprojekten mit Partnern aus der ganzen Welt tätig.

 

Du suchst nach einer Ausbildung mit Sinn und mit der Du aktiv die Weiterentwicklung von Zukunftstechnologien mitgestalten kannst? Perfekt! Dann komm zu uns ins Team!

Das Fraunhofer Institut IISB in Erlangen bietet Dir ab dem 01. September 2024 einen modernen Ausbildungsplatz als Mikrotechnologe/Mikrotechnologin!

 

Was Du bei uns tust

Im Zentrum Deiner dreijährigen Ausbildung am IISB steht das Arbeiten in den Laboren und den Reinraumbereichen unseres Instituts. Hierbei erlernst Du die Herstellung und Bearbeitung von Computerchips und Halbleiterbauelementen an hochmodernen Maschinen. Du tauchst dabei in die faszinierende Welt der Mikro- und Nanostrukturen ein und erlebst, wie kleine Wunderwerke der neuen Technologien hergestellt werden. So dass Du am Ende Deiner Ausbildung beispielsweise weißt, was alles in einem Smartphone drinsteckt und wie es funktioniert. Neben den notwendigen Grundlagen erhältst Du Einblicke in physikalische und chemische Verfahrenstechniken. Immer an Deiner Seite: unser Ausbilderteam, das Dich bei der breit angelegten Ausbildung unterstützt. 

 

Was Du mitbringst

  • Du hast einen guten mittleren oder höheren Bildungsabschluss mit guten Leistungen in naturwissenschaftlichen Fächern und Englisch; auch Studienabbrecher*innen sind herzlich willkommen. 
  • Du hast Spaß an Naturwissenschaften und Technik
  • Du verfügst über handwerkliches Geschick und Konzentrationsvermögen 
  • Du bist neugierig und hast Lust darauf, Neues zu erfahren
  • Du bist gewissenhaft und arbeitest zuverlässig
     

 

Was Du erwarten kannst

  • Du erhältst bei uns eine praxisnahe Ausbildung an modernsten Geräten und neuesten Technologien mit vielfältigen Möglichkeiten nach dem Abschluss Deiner Ausbildung
  • Gute Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitgestaltung mit Gleitzeitmodell
  • Ausbildungsentgelt nach TVAöD (1. Jahr: 1068,26 €, 2. Jahr: 1118,20 €, 3. Jahr: 1164,02 € brutto, Stand 2022; ab März 2024 Erhöhung um 150,00 € brutto pro Monat)
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld, 90 % vom November Gehalt)
  • Kostenübernahme für Ausbildungsmaterialien
  • Hauseigene Cafeteria

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Fragen zu dieser Stelle beantwortet Dir gerne:

 

Nadja Ingarsia

Telefon: 09131-761/251

E-Mail: nadja.ingarsia@iisb.fraunhofer.de

Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB 

www.iisb.fraunhofer.de 


Kennziffer: 68474