Ort:  Erlangen
Datum:  07.01.2023

Ausbildung zum Mikrotechnologen/ zur Mikrotechnologin (m/w/d) Aufbau- und Verbindungstechnik

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

DU BIST INTERESSIERT AN NEUEN TECHNOLOGIEN IM BEREICH ELEKTROMOBILITÄT UND ERNEUERBARE ENERGIEN? DU BESITZT TECHNISCHES GESCHICK UND INTERESSIERST DICH FÜR NATURWISSENSCHAFTEN? DANN WIRD DICH DIE AUSBILDUNG BEI UNS BEGEISTERN! STARTE DEINE KARRIERE AB DEM 1. SEPTEMBER 2023 BEI UNS!

 

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.

 

Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB führt angewandte Forschung und Entwicklung im Bereich leistungselektronischer Systeme durch, etwa für Elektromobilität, Luftfahrt, Industrie 4.0, Stromnetze oder auch Energietechnologie. Dabei deckt das Institut auf einzigartige Art und Weise die gesamte Wertschöpfungskette ab – vom Grundmaterial bis hin zum kompletten leistungselektronischen System.

 

Was Du bei uns tust

  • Mitarbeit an der Entwicklung neuer Technologien zum Aufbau effizienter Elektroniksysteme
  • Aufbau von Leistungsmodulen im Reinraum: Durchführen der Prozesse Bauteilbestückung, Drahtbonden, Löten und Sintern, Vergießen, elektrische Tests sowie Charakterisierung der Lebensdauer  
  • Herstellen von Prototypen und Kleinserien von Leistungsmodulen z.B. für Elektroniksysteme im Bereich Elektromobilität
  • Programmieren von Maschinen, Erarbeiten technischer Dokumentationen und lösen auftretender Probleme
  • Prozessbegleitende Analysen, Sicht- und Qualitätskontrollen sowie elektronische und (thermo-)mechanische Prüfung von Baugruppen
  • Eigenverantwortliches Arbeiten im Bereich der Aufbau- und Verbindungstechnik für Leistungsmodule

 

Was Du mitbringst

  • Voraussetzung ist mindestens ein guter Realschulabschluss mit guten Leistungen in den naturwissenschaftlichen Fächern
  • Begeisterung für technische Zusammenhänge
  • Selbstständige, gewissenhafte und zielorientierte Arbeitsweise
  • Eigenverantwortung sowie Eigeninitiative
  • Du bist gerne Teil eines motivierten Teams und bringst Dich mit eigenen Ideen ein.

 

Was Du erwarten kannst

  • Ausbildung mit Perspektive: Praxisnahe Ausbildung an modernsten Geräten und neuesten Technologiemit vielfältigen Möglichkeiten nach dem Abschluss Deiner Ausbildung
  • Enge Betreuung: Erfahrene Ausbilder*innen und Kolleg*innen unterstützen Dich von Beginn an bei Deinen Aufgaben und Projekten
  • Finanzielle Zusatzleistungen und Rabatte: Betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, ein jährlicher Lehrmittelzuschuss
  • Persönliche und fachliche Weiterentwicklung: Zusätzliche Weiterbildungsmaßnahmen ergänzen die theoretische Ausbildung und legen den Grundstein für Deine berufliche Laufbahn. Raum und Eigenverantwortung geben Gelegenheit für eigene Gestaltungsideen
  • Unsere Institutskultur: New Work, Diversity und ein kooperatives Miteinander sind klare Bestandteile unserer strategischen Ausrichtung. Wir arbeiten an den vielfältigen Herausforderungen unserer Gesellschaft: Energieeinsparung, Elektromobilität, Ressourcenschonung, CO2 Reduktion.
  • Unser IISB: Wir bieten eine hauseigene Cafeteria und einen Fitnessraum, 30 Tage Urlaub und flexible Arbeitszeiten sowie ausreichend Parkplätze und eine gute Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmittel

 

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist zunächst auf die Dauer der Ausbildungszeit für 3 Jahre befristet.

 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

 

Das Fraunhofer IISB ist Partner des Dual Career Netzwerks Nordbayern!

 

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Deine Fragen beantwortet Dir gerne:
Stefanie Schickedanz
+49 9131 761-648

Stefanie.Schickedanz@iisb.fraunhofer.de

 

Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB
Schottkystraße 10
91058 Erlangen
http://www.iisb.fraunhofer.de


Kennziffer: 56953