Ort:  Erlangen
Datum:  08.09.2022

Einkäufer*in Beschaffung / Öffentliche Vergabeverfahren / E-Commerce

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Einkaufen im großen Stil? Wir bieten ab sofort eine spannende Tätigkeit am Standort Erlangen
In unserer Gruppe »Einkauf« werden weltweit Güter und Dienstleistungen wirtschaftlich, zeitnah und vergaberechtskonform beschafft. Als öffentlicher Auftraggeber haben wir dabei die rechtlichen Grundlagen der Unterschwellenvergabeordnung (UVgO), der Vergabeverordnung (VgV), des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkung (GWB) und des Haushaltsrechts (HGG) stets im Blick.
 
Sie haben bereits Erfahrung in der Beschaffung und Lust auf die Arbeit in einer der innovativsten Forschungseinrichtungen DeutschlandsDann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
 

 

Was Sie bei uns tun

  • Sie beschaffen Güter und Dienstleistungen auf Grundlage des öffentlichen Vergaberechts. 
  • Kompetent und sorgfältig begleiten Sie die wissenschaftlichen Fachbereiche von der Bedarfsanalyse bis hin zur finalen Beauftragung. 
  • Dabei arbeiten Sie operativ und führen eigenständig öffentliche Verfahren durch. Für diese Verfahren stellen Sie alle notwendigen Bieter-Unterlagen auf E-Vergabe-Plattformen zur Verfügung,  werten die eingereichten Teilnahmeanträge / -unterlagen in enger Zusammenarbeit mit den wissenschaftlichen Fachabteilungen aus und übernehmen die revisionssichere Dokumentation der Vergabeunterlagen in SAP.
  • Mit Ihrer fachlichen Expertise stehen Sie den wissenschaftlichen Fachabteilungen als Ansprechpartner*in zur Seite und beraten diese rund um das Thema Einkauf, Vergabeverfahren und Leistungsverzeichnisse.

 

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung idealerweise mit fachbezogener Weiterbildung (z. B. im E-Commerce), alternativ ein abgeschlossenes Studium, z. B. der BWL, Wirtschaftswissenschaften oder micht technisch-betribswirtschaftlichem Hintergrund, beispielsweise der Wirtschaftsinformatik
  • Idealerweise Berufserfahrung im operativen Einkauf in einer öffentlichen Einrichtung; Kenntnisse im öffentlichen Vergaberecht; routinierter Umgang mit SAP (Ariba und S4/HANA) und E-Vergabe-Plattformen
  • Sehr gutes Deutsch und sicheres Englisch in Wort und Schrift
  • Eigeninitiative, gute Kommunikationsfähigkeit und ein souveränes Auftreten

 

Was Sie erwarten können

Fraunhofer ist nicht nur die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa, sondern wir wurden auch als »TOP 1 Arbeitgeber« ausgezeichnet. Aber warum eigentlich? 

  • Wir setzen auf innovative Ideen und konzipieren neuartige Lösungen in einem offenen und kollegialen Arbeitsumfeld. Sie können dabei sein und aktiv die Zukunft mitgestalten.
  • Sie erhalten maßgeschneiderte Soft-Skills- und fachliche Weiterbildungen.
  • Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor – wir wissen das.
  • Die bestmögliche Vereinbarkeit Ihres Berufs- und Privatlebens unterstützen wir durch die Möglichkeit flexiblen Arbeitens.
  • Spitzenforschung dank Spitzentechnik – all unsere Arbeitsplätze sind mit State-of-the-Art-Technologie
  • ausgestattet, um bestmögliche Arbeitsbedingungen zu schaffen.
  • Strukturierte Onboarding-Maßnahmen unterstützen Sie dabei, gut bei uns am Fraunhofer IIS anzukommen.

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Verlängerung ist möglich. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse). Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS 

www.iis.fraunhofer.de 


Kennziffer: 50588                Bewerbungsfrist: keine

 


Jobsegment: ERP, SAP, Technology