Ort:  Erlangen
Datum:  18.09.2022

IT-Systemadministrator*in für die Betreuung von Linux Clustern

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Die IT-Abteilung des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS unterstützt als interner Dienstleister die Fachabteilungen durch Bereitstellung und Betreuung der gesamten IT-Infrastruktur wie Client-Rechner, Netzwerk, Serverdienste, Cluster, Medientechnik und Telefonie. Sie haben Interesse an der Betreuung von IT-Systemen und der persönlichen Unterstützung der Nutzer*innen? Dann haben wir die passende Stelle für Sie. Denn wir suchen baldmöglichst Unterstützung für unser Team der IT-Abteilung mit dem Schwerpunkt Betreuung von Linux-Clustern.

 

Was Sie bei uns tun

Für die Wissenschaftler*innen verwalten Sie bestehende Clustersysteme auf Linux-Basis und entwickeln diese weiter. Ebenso konzipieren Sie neue Systeme und Services und setzen diese um. Sie unterstützen und beraten die Mitarbeiter*innen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben durch die Bereitstellung von IT-Services.

 

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik oder einer verwandten Fachrichtung
  • Erfahrung in der Administration von heterogenen Systemen (Linux: vor allem CentOS/Redhat,  Debian, Windows) im Server- und Client-Bereich
  • Know-How in Virtualisierungs-und Containerplattformen (z.B. VMware, KVM, Docker, Kubernetes)
  • Programmiererfahrung in Skriptsprachen (bevorzugt Bash, Python)

 

Wünschenswert sind darüber hinaus folgende Qualifikationen beziehungsweise die Bereitschaft, sich in diese Themen einzuarbeiten:

  • Praktische Erfahrung in der Nutzung von Clustern im Umfeld des Maschinellen Lernens
  • verteilte Dateisysteme (BeeGFS, GlusterFS, S3)
  • Konfigurationsmanagementsysteme, idealerweise Ansible
  • Deployment- und Batch-Systeme (z.B. Slurm)
  • Administration von:
    • Web-Services 
    • Versionsverwaltungssystemen
    • Infrastrukturdiensten
    • Storagesystemen
    • Systemsicherheit
       

 

Was Sie erwarten können

  • Ein offenes und kollegiales Umfeld
  • Individuelle Entwicklung durch Weiterqualifizierung
  • Eine hervorragende technische Betriebsausstattung
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten, hybrides Arbeiten sowie durch Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf
  • Berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Verlängerung ist möglich. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Meike Hillenbrand

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS 

www.iis.fraunhofer.de 


Kennziffer: 40822                Bewerbungsfrist: keine

 


Jobsegment: Linux, Technology