Ort:  Erlangen
Datum:  25.09.2022

Praktikant / Masterand (w/m/d) - Entwicklung von Mikrocontrollersystemen für Sensoranwendungen

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

In unserer Abteilung »Integrierte Sensorsysteme« werden anwendungsspezifische Mixed-Signal-Schaltungen entworfen. Unsere Schaltungen zeichnen sich dadurch aus, dass sie an individuelle Anforderungen angepasst sind. Zu diesen Anforderungen zählen u.a. Chipfläche, Stromverbrauch, hohe Zuverlässigkeit, ein weiter Temperaturbereich, geringes Rauschen, hohe Geschwindigkeit oder Genauigkeit oder die Realisierbarkeit auf modernen oder exotischen Technologien. Dies gilt sowohl für die analogen als auch für die digitalen Schaltungsteile.

 

Du findest es spannend, digitale Schaltungen zu entwerfen und deren Funktionsweise zu verstehen? 

 

Dann schau Dir gerne unser Angebot an!

 

Für die Auswertung eines CMOS-integrierten Sensors wird in vielen Fällen ein integriertes Mikrocontrollersystem verwendet.

 

Was Du bei uns tust

  • Du erstellst Funktionsblöcke auf Basis von Hardwarebeschreibungssprachen
  • Du passt dieses System optimal an die Anwendung an
  • Du simulierst deine selbst entworfene Hardware
  • Du führst praktische Tests mit FPGAs und gefertigten ICs durch
  • Du erstellst neue Funktionsinhalte
  • Du programmierst und simulierst den Mikrocontroller
  • Du testest Deine Lösung auf einem FPGA

 

Was Du mitbringst

  • Du studierst Elektrotechnik, Medizinelektronik oder einen ähnlichen Studiengang
  • Du hast Vorkenntnisse im Entwurf integrierter digitaler Schaltungen mit Hardwarebeschreibungssprachen
  • Du konntest dir bereits Wissen im Bereich der Mikrocontrollerprogrammierung aneignen

 

Was Du erwarten kannst

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Offene und kollegiale Arbeit im Team
  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Spannende Seminare und Events 
  • Vernetzung in und mit der Wissenschaft
  • Anwendungsorientierte Forschung aktiv mitgestalten
  • Interessante und innovative Projekte
  • Mentoringprogramm »josephine©« für talentierte Studentinnen

 

Deine wöchentliche Arbeitszeit wird nach Absprache vereinbart. Du kannst sofort starten (für ein Praktikum mindestens drei Monate). Vor Prüfungen kannst Du Deine Stunden reduzieren und in den Semesterferien erhöhen. Nach Deinem Studium besteht die Möglichkeit, in Voll- oder Teilzeit bei uns zu arbeiten.

 

Gerne bieten wir Dir die Möglichkeit, im Themengebiet „integrierte Schaltungen“, eine Masterarbeit in Zusammenarbeit mit uns zu verfassen. Für die Vergabe und Durchführung der Arbeiten gelten die Regeln der Hochschule, an der Du eingeschrieben bist. Bitte halte für die Betreuung Deiner Abschlussarbeit Rücksprache mit einem Professor / einer Professorin Deiner Wahl.

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (PDF: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse). Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS 

www.iis.fraunhofer.de 


Kennziffer: 37786                Bewerbungsfrist: Keine