Ort:  Erlangen
Datum:  16.05.2024

Studentische Hilfskraft (m/w/d) - Embedded Software für Batteriemanagementsysteme

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

Am Standort Erlangen gestalten die über 400 Mitarbeitenden des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB anwendungsbezogene Forschung und Entwicklung zu innovativen Themen der Halbleitertechnologie und Leistungselektronik.


Im Bereich »Batteriesysteme« beschäftigen wir uns mit der Entwicklung, der Konzeption und dem Aufbau von Batteriesystemen. Unser Fokus liegt auf der Prototypenentwicklung von elektrischen Energiespeichern und Managementsystemen für mobile und stationäre Anwendungen. Die Aktivitäten reichen von der Entwicklung eingebetteter Energiemanagement-Software bis zum Design komplexer Energiespeichersysteme für Smart-Grid Anwendungen in Kombination mit erneuerbaren Energien sowie für elektrisch angetriebene Fortbewegungsmittel (z.B. Auto, Flugzeug, U-Boot). Um diese Energiespeicher hinsichtlich Effizienz und Lebensdauer weiter zu optimieren, sollen unterschiedliche Verfahren aus den Bereichen Machine Learning, Künstlicher Intelligenz und Edge Computing kombiniert und angewandt werden.

 

Du willst Deine Programmierkenntnisse in die Praxis umsetzen und zusätzlich an interessanten Forschungsprojekten mitwirken? Dann werde Teil unseres Teams und entwickle als studentische Hilfskraft (m/w/d) im Bereich »Intelligente Energiesysteme« die Technologien von morgen!

 

Was Du bei uns tust

Dein Aufgabenfeld umfasst zwei Bereiche, jedoch kann auch -  je nach Vorkenntnissen und Interessen -  ein Schwerpunkt in einem Bereich festgelegt werden:

 

Modellierung und Algorithmik

  • Aufbau und Durchführung von Versuchen mit unterschiedlichen Batteriezellen und -modulen
  • Datenanalyse, Datenaufbereitung sowie deren Visualisierung
  • Implementierung von Algorithmen zur Zustandsparameterbestimmung von Lithium-Ionen Batterien mittels Machine Learning Ansätzen
     

Softwareentwicklung

  • Entwicklung und Implementierung von Softwaremodulen für unser open-source Batteriemanagementsystem foxBMS (www.foxbms.org)
  • Erstellen von Software-Architekturen entsprechend applikationsspezifischer Anforderungen
  • Softwareerstellung, Softwarepflege, Tests und Dokumentation

 

Was Du mitbringst

  • Du bist immatrikulierte*r Student*in der Informatik, Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Mechatronik oder einem anderen verwandten Studiengang
  • Du hast das 3. Semester bereits abgeschlossen und interessierst Dich für Softwareentwicklung
  • Du beherrschst  eine oder mehrere Programmiersprachen, wie z. B. Python, Matlab, C oder C++
  • Du bist motiviert und arbeitest gerne im Team

 

Was Du erwarten kannst

  • Einblick in spannende Forschungsprojekte
  • Praxisnähe durch interessante und abwechslungsreiche Projektarbeit in innovativen und dynamischen Teams
  • Modernste technische Ausstattung und ein international geprägtes Arbeitsumfeld
  • Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten 
  • Gute Karrierereferenz als Sprungbrett in verschiedene Karriererichtungen (Universitäten, Industrie, andere Forschungseinrichtungen, etc.)
  • Unterstützung der Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten
  • Campusnähe

 

Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet.

 

Deine wöchentliche Arbeitszeit wird nach Absprache vereinbart. Die Arbeitstage kannst Du flexibel festlegen.

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Fachliche Fragen zu dieser Stelle beantwortet Dir gerne:
Radu Schwarz
Telefon +49 9131 761-320
radu.schwarz@iisb.fraunhofer.de

 

Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Dir gerne:
Nadja Ingarsia
Telefon +49 9131 761-251
nadja.ingarsia@iisb.fraunhofer.de
 

Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB 

www.iisb.fraunhofer.de 


Kennziffer: 68355                

 


Stellensegment: Embedded, Open Source, Informatics, Developer, Technology