Ort:  Erlangen
Datum:  23.03.2024

Studentische Hilfskraft (m/w/d) - Keramische Hochtemperaturschutzschichten

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

Am Standort Erlangen gestalten die über 400 Mitarbeitenden des Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB anwendungsbezogene Forschung und Entwicklung zu innovativen Themen der Halbleitertechnologie und Leistungselektronik.

 

In der Abteilung »Materialien« beschäftigen wir uns unter anderem mit der Entwicklung von hochtemperatur- und korrosionsbeständigen Schutzschichten für den Einsatz in der Herstellung und Prozessierung von Halbleitern sowie für die Raumfahrt. Dabei geht es von der Entwicklung von grundlegenden Beschichtungstechnologien bis hin zum fertig beschichteten Bauteil.

 

Was Du bei uns tust

  • Herstellung von Beschichtungen im Labormaßstab
  • Charakterisierung keramischer Materialien und Beschichtungen hinsichtlich ihrer Morphologie mittels Querschliffanalytik, Mikroskopie und Bildauswertung
  • Prozess- und Qualitätskontrolle der Bauteilgeometrie und Schichtdicke durch zerstörungsfreie Messverfahren
  • Recherche und Aufbereitung von wissenschaftlicher Literatur zu technologischen und wissenschaftlichen Fragstellungen

 

Was Du mitbringst

  • Du bist Student*in der Werkstoffwissenschaften, Nanotechnologie, Energietechnik oder eines anderen naturwissenschaftlich-technischen Studiengangs
  • Du arbeitest selbständig und zielorientiert
  • Du hast Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten
  • Du verfügst über Eigeninitiative und Teamfähigkeit 

 

Was Du erwarten kannst

Wir bieten Dir ein offenes und kollegiales Arbeitsumfeld sowie eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Verantwortung und flexiblen Arbeitszeiten, die zu deinem Studium passen.

 

Die Stelle ist zunächst auf sechs Monate befristet.

 

Deine wöchentliche Arbeitszeit wird nach Absprache vereinbart. Die Arbeitstage kannst Du flexibel festlegen.

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Fachliche Fragen zu dieser Stelle beantwortet Dir gerne:

Dr. Matthias Trempa
Telefon +49 9131 761-268
matthias.trempa@iisb.fraunhofer.de

 

Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Dir gerne:

Nadja Ingarsia

Telefon +49 9131 761-251

nadja.ingarsia@iisb.fraunhofer.de

 

Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB 

www.iisb.fraunhofer.de 


Kennziffer: 63745               


Stellensegment: Materials Science, Nanotechnology, Science