Ort:  Ettlingen
Datum:  24.11.2022

Initiativbewerbung für Absolvent*innen und / oder Berufserfahrene

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Das Fraunhofer Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung erforscht und entwickelt bildgebende Sensorsysteme und ist mit rund 700 Mitarbeitenden an sechs Standorten eines der größten Fraunhofer-Institute. Unsere Expertise reicht von den physikalischen Grundlagen bis zur Datenauswertung mittels KI für verschiedenste Anwendungsdomänen. 
Sie interessieren sich für zukunftsweisende, angewandte Forschung? Sie haben Lust sich wissenschaftlich zu entfalten und spannende Themen sowie Projekte selbstbestimmt voranzutreiben? Dann bewerben Sie sich bei uns und ergreifen die Chance, Teil unseres renommierten Forschungsinstituts zu werden.
 

 

Was Sie bei uns tun

Sie haben keine passende Stelle an unseren Standorten in Karlsruhe und Ettlingen gefunden? Dann bewerben Sie sich gerne initiativ bei uns. Wir bieten Ihnen verschiedene Einstiegsmöglichkeiten in den Bereichen Informatik, Ingenieur- oder Naturwissenschaften sowie im kaufmännisch-technischen Bereich:

  • Promotion
  • Direkteinstieg (als Wissenschaftler*in, Projektleitung, Mitarbeiter*in im kaufmännisch-technischen Bereich) 

 

Bitte geben Sie Ihre Vorstellungen und den Arbeitsbereich/ Forschungsbereich/ die wissenschaftliche Abteilung an, in dem / der Sie uns unterstützen möchten. Informationen über unser Institut, die Abteilungen sowie unsere Forschungsschwerpunkte finden Sie unter: https://www.iosb.fraunhofer.de.
 

 

Was Sie mitbringen

  • Wir freuen uns auf kluge, engagierte und kooperationsbereite Kolleg*innen – egal ob frisch nach dem Abschluss des Studiums, der Ausbildung oder mit wertvoller Berufserfahrung.

 

Was Sie erwarten können

  • Eine abwechslungsreiche, spannende Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft, zwischen Gegenwart und Zukunft.
  • Großen Freiraum zur wissenschaftlichen Entfaltung und zum selbstbestimmten Vorantreiben von Themen und Projekten
  • Eine exzellente technische Ausstattung.
  • Motivierte Kolleg*innen, die sich durch ihre interdisziplinäre und internationale Zusammensetzung gegenseitig inspirieren
  • Individuelle Karrierepfade durch umfangreiche Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten (z.B. Förder- und Entwicklungsprogramm »Fraunhofer TALENTA« für Wissenschaftlerinnen und weibliche Führungskräfte)
  • Optimale Bedingungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben (flexible Arbeitszeiten, Regelungen zum mobilen Arbeiten, Kita-Platz-Kontingent in Karlsruhe etc.)
  • Hervorragende Aussichten auf attraktive Karrierechancen in Industrie und Forschung.
  • Die Möglichkeit zur Promotion, in Absprache mit der Abteilung.
     

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Unsere Stellen sind zunächst befristet ausgeschrieben, mit der Option auf Verlängerung.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Miriam Lappe
Referentin Recruiting
Tel. 0721 / 6091216
 

Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB 

www.iosb.fraunhofer.de 


Kennziffer: 36828                Bewerbungsfrist: