Ort:  Fürth
Datum:  10.09.2022

Studentische Hilfskraft/Praktikant (w/m/d) -Entwicklung einer Röntgen-CT-Bildverarbeitungsbibliothek

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Das EZRT ist ein international führendes Forschungs- und Entwicklungszentrum mit Kernkompetenzen auf dem Gebiet des zerstörungsfreien Monitorings entlang des Produktlebenszyklus, angefangen vom Rohstoff über die Produktion bis zum Recycling. Es definiert und erweitert den aktuellen Stand der Technik auf diesem Gebiet, insbesondere mittels bildgebenden Röntgen- und Magnetresonanztechnologien, sowie optischen Prüftechniken.
Du findest die Kombination aus Forschung und Praxis spannend? Dann schau ob wir die richtige Stelle für dich haben!

 

Was Du bei uns tust

Zur automatischen Auswertung von 3D-Computertomographie-Datensätzen existiert eine auf C++ basierende Voxel-Bildverarbeitungsbibliothek. Wir suchen mehrere Studenten, welche uns bei der Weiterentwicklung dieser Bibliothek und ihrer Komponenten unterstützen. Dazu gehören die Entwicklung, Implementierung und das Testen von Bildverarbeitungsoperatoren.


Mögliche Tätigkeitsfelder
Integration von Meshes zur Segmentierung, Registrierung und Vermessung von Prüfkörpern sowie die Erweiterung vorhandener Algorithmik, um die Verteilung auf mehrere Rechner und heterogener Hardware zu realisieren.

 

Was Du mitbringst

 

  •    Du möchtest Studienbegleitend arbeiten, gerne auch während den Semesterferien 
  •    Du hast Grundkenntnisse und Interesse an der Softwareentwicklung in C++
  •    Du hast Interesse an Softwareengineering
  •    Du hast eine sorgfältige Arbeitsweise
  •    Du hast analytisches Denken

 

Was Du erwarten kannst

 

  •    Vielseitige Projekte mit hohem Praxisbezug
  •    Flexible Arbeitszeitgestaltung und damit optimale Vereinbarkeit von Studium und Praxis
  •    Arbeit in einem Team aus Studenten verschiedener Fachrichtungen
  •    Interessante Problemstellungen und die Möglichkeit selbstständig Lösungen zu erarbeiten
  •    Erfahrungen in C++ Metaprogrammierung
  •    Bildverarbeitung auf Voxeldaten und Meshe

 


Die wöchentliche Arbeitszeit erfolgt nach Absprache und kann an deine Bedrüfnisse angepasst werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online. Wir freuen uns auf deine vollständige und aussagekräftige Bewerbung (PDF: Anschreiben, Lebenslauf, letzter Notenspiegel).

 

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS 

www.iis.fraunhofer.de 


Kennziffer: 4442                Bewerbungsfrist: