Ort:  Freiburg
Datum:  29.01.2023

AUSBILDUNGSPLATZ Feinwerkmechaniker*in - Fachrichtung Feinmechanik - zum 1. September 2023

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Das Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut, EMI, in der Nähe des Freiburger Hauptbahnhofes und der Innenstadt, bietet dir eine fundierte und überbetriebliche Ausbildung im dualen System mit Blockunterricht an der Richard-Fehrenbach-Gewerbeschule. 
Wir forschen im Auftrag unserer Kunden aus verschiedensten Bereichen von Wirtschaft und Politik und wenden die neuesten Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung auf konkrete Aufgabenstellungen an. Die Anwendungen liegen in den Bereichen Verteidigung, Sicherheit und Resilienz, Automotive, Raumfahrt und Luftfahrt.

 

Du reparierst und schraubst gerne in der Freizeit, bist technisch begabt und hast ein Auge fürs Detail? Dann mach dein Hobby zum Beruf. Als Feinwerkmechaniker*in kannst du deine Leidenschaft fürs Werkzeug voll ausleben. Wenn dir Mathe und Physik keine Probleme bereitet haben, bist Du die/der Richtige für unseren Ausbildungsberuf Feinwerkmechaniker/-in.

 

Was Du bei uns tust

  • Du lernst unterschiedliche Werk- und Hilfsstoffe kennen, bearbeiten und zu unterscheiden.
  • Du fertigst Präzisionsbauteile für feinmechanische Geräte aus unterschiedlichsten Materialien nach technischer Vorgabe an und montierst diese zu funktionsfähigen Einheiten.  
  • Du planst Arbeitsabläufe, richtest Werkzeugmaschinen ein und bearbeitest Materialien mit spanenden Verfahren wie Drehen, Fräsen und Bohren. 
  • Du beurteilst die Arbeitsergebnisse, überprüfst und misst, ob die vorgegebene Maße eingehalten werden.
  • Programmieren von numerisch gesteuerten Maschinen und Konstruieren mit CAD sind ebenfalls Bestandteil deiner Ausbildung.

 

Was Du mitbringst

  • Du hast einen erfolgreichen Hauptschulabschluss, einen mittleren Bildungsabschluss oder das Abitur.
  • Du hast Interesse an Mathematik, Physik und Technik.
  • Du bringst handwerkliches Geschick und technisches Verständnis mit.
  • Zuverlässigkeit, Lernbereitschaft und Teamgeist zeichnen Dich aus.

 

Was Du erwarten kannst

  • Du wirst in der Werkstatt eines innovativen Forschungsinstituts fundiert ausgebildet und erhältst Einblicke in zukunftsorientierte Themen.
  • Wir bieten die eine exzellente technische Ausstattung und eine intensive Betreuung während der Ausbildung.
  • Du bist mit Deinen Azubikolleg*innen vernetzt und lernst auch die Azubis aus anderen Bereichen beim Azubi-Tag kennen.
  • Du bekommst eine ansprechende Vergütung (TVAöD), Weihnachtsgeld sowie eine Abschlussprämie.
  • Wir bieten flexible Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaub und 5 Tage Sonderurlaub für Deine Prüfungsvorbereitung.
  • Wir bieten dir nach einem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung gute Übernahmechancen.

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle ist für die Dauer der Ausbildung (3,5 Jahre) befristet. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

 

Du willst mit uns die Zukunft gestalten – dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Schulzeugnis)!

 

Fragen zu dieser Position beantworten Dir gerne: 
Frau Claudia Kiefer & Frau Esther Waibel
Personalmarketing / Recruiting
hr.recruiting@emi.fraunhofer.de

Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut EMI 

www.emi.fraunhofer.de 


Kennziffer: 57424              


Stellensegment: CAD, Drafting, Engineering, Automotive