Ort:  Freiburg
Datum:  24.05.2024

Abschlussarbeit "Korrosionsschutzschichten für Bipolarplatten in Elektrolyseuren"

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Unsere rund 1.400 Mitarbeitenden arbeiten für ein nachhaltiges, wirtschaftliches, sicheres und sozial gerechtes Energieversorgungssystem auf Basis erneuerbarer Energien. Dazu tragen wir mit unseren Forschungsschwerpunkten Energiebereitstellung, Energieverteilung, Energiespeicherung und Energienutzung bei. Durch herausragende Forschungsergebnisse, erfolgreiche Industrieprojekte, Firmenausgründungen und globale Kooperationen gestalten wir die nachhaltige Transformation des Energiesystems.

 

Du möchtest die Energiewende aktiv mitgestalten und Deine Abschlussarbeit in diesem Bereich erstellen? Bei uns findest Du die Expert*innen und das Umfeld, um diese Ziele zu verwirklichen.

Im Zuge der Energiewende kommt der Energiespeicherung eine immer weiter wachsende Bedeutung zu. Die Erzeugung von Wasserstoff durch PEM-Elektrolyse ist dabei ein wichtiger Baustein. Hierbei sind Schutzschichten auf den Bipolarplatten erforderlich, um eine elektrochemische Korrosion dieser Komponenten zu unterbinden und den Kontaktwiderstand zu minimieren. 

 

Schwerpunkt Deiner Abschlussarbeit ist die Untersuchung einer spezifischen Materialklasse auf ihre elektrochemische Beständigkeit und die Optimierung der zugehörigen Fertigungsprozesse, sodass wirkungsvolle und kostengünstige Beschichtungsprozesse erreicht werden können. Dies erfolgt im Rahmen von Forschungsprojekten zusammen mit anderen Instituten und Partnern aus der Industrie.

 

Für unsere Gruppe "Beschichtungstechnologien und -systeme" suchen wir zum 01.06.2024 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Studentische Hilfskraft mit der Gelegenheit zur Erstellung einer Bachelor-/Diplom- oder Masterarbeit.

 

Was Du bei uns tust

  • Du scheidest Schutzschichten auf Titan-Blechen durch Sputter-Verfahren ab - Hierbei steht eine spezifische Materialklasse im Fokus
  • Danach untersuchst Du die Stabilität dieser Schichten in elektrochemischen Korrosionstests
  • Du setzt eine qualitative Beschreibung der Degradationsphänomenen um, unterstützt durch Elektronen-Mikroskopie und elektrochemische Charakterisierungsverfahren
  • Außerdem optimierst Du die Schichtzusammensetzung in Hinblick auf Stabilität und Kosten

 

Was Du mitbringst

  • Du bist eingeschriebene*r Student*in im Studiengang Materialwissenschaften, Chemie, Physik, Elektrotechnik, Verfahrenstechnik, Ingenieurwissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Es ist Dir wichtig, Dich in Dein Team einzubringen und auch in der interdisziplinären Zusammenarbeit gemeinsam Ziele zu erreichen
  • Du planst und erledigst Aufgaben selbständig und mit hoher Qualität
  • Die Abschlussarbeit sollte mindestens 5 Monate umfassen und kann dabei mit einem Praktikum kombiniert werden

 

Was Du erwarten kannst

  • Du arbeitest bei einem der beliebtesten Arbeitgeber auf Augenhöhe mit den Besten
  • Aufgeschlossene Kolleg*innen freuen sich, neue Talente in ihren Reihen aufzunehmen
  • Wir bieten flexible Arbeitszeitmodelle und geben Dir die Möglichkeit, zeitweise auch von zu Hause aus zu arbeiten
  • Dazu pflegen wir eine kooperative Arbeitsatmosphäre und eine offene Kommunikation
  • Wir legen Wert auf Chancengerechtigkeit und geben Raum für Vielfalt
  • Du kannst an attraktiven Sport- und Gesundheitsangeboten und After-Work-Aktivitäten teilnehmen

 

Die Vergütung richtet sich nach dem Abschlussgrad der Hochschulausbildung.
 
Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (inklusive Lebenslauf, Anschreiben und gegebenenfalls Zeugnisse/Leistungsnachweise). Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Fragen zu dieser Position beantwortet Dir gerne:

Farzin Tabary, Tel. +49 (0)761 4588 - 2429, farzin.tabary@ise.fraunhofer.de

Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE 

www.ise.fraunhofer.de 


Kennziffer: 67185                Bewerbungsfrist: