Ort:  Freiburg
Datum:  01.12.2022

EU-Forschungsreferent*in

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE mit Sitz in Freiburg nimmt mit seinen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten international eine führende Rolle im Bereich erneuerbarer Energiesysteme und -technologien ein. Die Sicherung der Lebensgrundlage heutiger und zukünftiger Generationen sowie der Erhalt unserer natürlichen Umwelt sind dabei unser Antrieb. Mit unseren derzeit rund 1.400 Mitarbeitenden gestalten wir die Transformation der Energieversorgung durch herausragende Forschungsergebnisse, erfolgreiche Projekte mit Industriepartnern, Firmenausgründungen und globale Kooperationen – hin zur ausschließlichen Nutzung von erneuerbaren Energien.

 

Das Projektbüro ist eine Servicestelle für die erfolgreiche Beantragung und Durchführung von Drittmittelprojekten. Mittels individueller Beratung, Fördermittelrecherche und Qualitätskontrolle von Skizzen und Anträgen unterstützen wir unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der Akquise und tragen so zu einer Erhöhung der Erfolgsquote bei.

 

Für die Ausweitung unseres Portfolios auf die EU-Forschungsförderung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n erfahrene*n EU-Forschungsreferent*in mit entsprechendem Track Record und Lust an dem Aufbau und der weiteren Ausgestaltung einer zentralen Anlaufstelle mit professionellem Support in der pre-award Phase europäischer Förderung.

 

 

Was Du bei uns tust

  • Du bist für die Sichtung, Aufbereitung und Vermittlung von Informationen zu europäischen Fördermöglichkeiten (vorrangig Horizon Europe) verantwortlich.
  • Zu deinen zentralen Aufgaben gehört die Beratung unserer Wissenschaftler*innen zu Formalitäten, Anforderungen, rechtlichen und finanziellen Rahmenbedingungen (in Zusammenarbeit mit den zuständigen Fachstellen) im Bereich der EU-Förderung.
  • Mit deiner Expertise unterstützt du im Beantragungsprozess sowohl administrativ als auch inhaltlich, z.B. zu Budgetplanung, WP Projektmanagement, Management-Struktur, Cross-Cutting Issues, Konsortialaufstellung sowie im Kontakt zu Projektpartnern.
  • Du führst formale und inhaltliche Prüfungen von Anträgen inkl. Bewertung und Korrektur durch.
  • Du erstellst Texte zu den Themen Gender Dimension, Open Data, Communication und Dissemination.
  • Du bist am Institut die zentrale Schnittstelle zur Projektadministration und zum Fraunhofer-EU-Büro.
  • Du trägst maßgeblich zum Netzwerk- und Kompetenzausbau vorhandener administrativer EU-Unterstützung am Institut bei.
  • Zu deinen Aufgaben gehört ggf. das Projektmanagement laufender Projekte von strategischem Interesse.

 

Was Du mitbringst

  • Du verfügst über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Promotion) aus den Bereichen MINT, Sozial-, Geisteswissenschaften oder Betriebswirtschaft.
  • Du hast ausgewiesene Erfahrung im Bereich EU-Förderung (Horizon Europe, H2020) und im EU-Projektmanagement mit entsprechendem Track Record EU (z.B. aus Wissenschaftsbetrieb, Beraterfirma, Tätigkeit als Evaluator*in oder National Contact Point).
  • Du verfügst über fundierte Kenntnisse der EU-Förderlandschaft, der Evaluationsprozesse und forschungspolitischen Hintergründe. Kenntnisse aktueller Anforderungen bzgl. Cross-Cutting Issues in Horizon Europe und deren Ausgestaltung sind von Vorteil, aber keine Bedingung.
  • Eine motivierte, eigenverantwortliche und serviceorientierte Arbeitsweise zeichnet dich aus.
  • Du arbeitest gerne und konstruktiv mit anderen zusammen und setzt auch in komplexen Situationen und unter Belastung die richtigen Prioritäten.
  • Der routinierte Umgang mit MS Office und SEDIA sind für dich selbstverständlich. Idealweise hast du bereits Erfahrung mit EMDESK.
  • Du kannst dich sicher und kompetent sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache ausdrücken (mind. C1). 
  • Du arbeitest mit Freude an der weiteren Ausgestaltung einer jungen Serviceeinheit und identifizierst dich mit den Aufgaben und Projekten des ISE im Bereich der erneuerbaren Energiesysteme und -technologien.

 

Was Du erwarten kannst

  • Wir sind einer der beliebtesten Arbeitgeber, bei dem du auf Augenhöhe mit den Besten arbeitest.
  • Wir sind aufgeschlossen und freuen uns, neue Talente in unsere Reihen aufzunehmen.
  • Wir bieten flexible Arbeitszeitmodelle und geben dir die Möglichkeit, auch von zu Hause aus zu arbeiten.
  • Wir pflegen eine kooperative Arbeitsatmosphäre und eine offene Kommunikation.
  • Wir legen Wert auf Chancengerechtigkeit und geben Raum für Vielfalt.
  • Wir haben attraktive Sport- und Gesundheitsangebote und After-Work-Aktivitäten für dich.
  • Wir stellen bei Bedarf ein flexibles Kiga- und Kita-Angebot zu Sonderkonditionen für deine Kinder zur Verfügung.
  • Wir bieten dir die kostenfreie Nutzung weiterer Dienstleistungen wie z. B. Lebenslagencoaching, Homecare-Eldercare, Kursangebote u.v.m.

 

 

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.  

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Fragen zu dieser Position beantwortet dir gerne:

Frau Mascha Wieland

Tel.: +49 (0)761 45 88-5033

E-Mail: projektbuero@ise.fraunhofer.de

Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE 

www.ise.fraunhofer.de 


Kennziffer: 59302                Bewerbungsfrist: 20.01.2023

 


Jobsegment: Project Manager, Technology