Ort:  Freiburg
Datum:  22.09.2022

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in - Kommunikationslösungen Elektromobilität

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Unsere rund 1400 Mitarbeitenden arbeiten für ein nachhaltiges, wirtschaftliches, sicheres und sozial gerechtes Energieversorgungssystem auf Basis erneuerbarer Energien. Dazu tragen wir mit unseren Forschungsschwerpunkten Energiebereitstellung, Energieverteilung, Energiespeicherung und Energienutzung bei. Durch herausragende Forschungsergebnisse, erfolgreiche Industrieprojekte, Firmenausgründungen und globale Kooperationen gestalten wir die nachhaltige Transformation des Energiesystems.


Mit unserer angewandten Energieforschung gestalten wir die Transformation der Energieversorgung hin zu einer nachhaltigen, wirtschaftlichen, sicheren und sozial gerechten Energieversorgung. Hierfür entwickeln wir innovative Informations- und Kommunikationslösungen zur Steuerung von dezentralen Energieerzeugern und Verbrauchen. Im Fokus steht hierbei das netzdienliche Steuern von Elektrofahrzeugen. Grundlage hierfür bilden intelligente Messsysteme (iMSys) aus Stromzähler und Smart Meter Gateway (SMGW) in Kombination mit Energiemanagementsystemen und Steuerboxen. Diese Infrastruktur erlaubt eine sicherer Erzeugungs- und Verbrauchsdatenerfassung und ermöglicht die Kommunikation mit der Leitstelle des Netzbetreibers sowie dem Strommarkt. An der Steuerung über diese Kommunikationsstrecke sind in der Regel unterschiedliche Kommunikationsprotokolle beteiligt, wie beispielsweise OCPP, ISO 15118, EEBus, Modbus, IEC 61850.
Dass das nicht immer reibungslos funktioniert, können wir aus zahlreichen spannenden Feldversuchen und Praxistests bestätigen. Umso wichtiger werden Prüfungen zur Interoperabilität und Konformität der Systeme. Zu diesem Zweck entwickeln wir in unserem Digital Grid Lab (www.digital-grid-lab.de) einen Prüfstand, mit dem wir unterschiedlichste Smart Grid Szenarien testen können. Beispielsweise untersuchen wir, wie wir mit rückspeisefähigen Elektrofahrzeugen die Netzstabilität verbessern können und erweitern dafür entsprechend unsere Kommunikationslösungen. 
Wir verfügen über moderne Werkzeuge, die uns bei der professionellen und agilen Softwareentwicklung unterstützen. Neben Gitlab mit Versionsverwaltung, Ticketsystem und CI-Server nutzen wir SonarQube für die statische Codeanlayse und Testabdeckung. Mit JProfiler können wir das Laufzeitverhalten von Java-Anwendungen analysieren und über einen Team Chat können sich unsere Entwickler unkompliziert austauschen. Wir bieten flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten an. Daneben gibt es zahlreiche Freizeit- und Mitarbeiterangebote.
Werden Sie Teil eines hochmotivierten Entwicklerteams, das sich der Energiewende verschrieben hat!

 

Was Du bei uns tust

  • Mitarbeit und ggf. Leitung von spannenden Forschungs- und Industrieprojekten im Bereich Smart Grid, Smart Home und Energiemanagement.
  • Anwendung und Weiterentwicklung von vorhanden Java Softwaremodulen für Kommunikationsprotokolle im Smart Grid mit Fokus auf Elektromobilität.
  • Weiterentwicklung des Prüfstands im Digital Grid Lab, Teilnahme an Plugfests mit Vertretern aus der Industrie.
  • Entwicklung von Softwarearchitekturen und Erstellung von Schnittstellenspezifikationen (APIs) für den Datenaustausch mit Backends, Cloudlösungen, Edge Devices und energietechnischen Anlagen.
  • Begleitung von Bachelor- und Masterarbeiten sowie das Verfassen von wissenschaftlichen Publikationen.
  • Aktiver Kundenkontakt bei Projektbearbeitung.

 

Was Du mitbringst

  • Du verfügst über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Informatik, Elektrotechnik oder vergleichbar.
  • Du hast Programmiererfahrung in Java.
  • Du bringst ein Grundverständnis des Energiesystems mit.
  • Es ist dir wichtig, dich in dein Team einzubringen und Du hast eine engagierte, eigenverantwortliche und kundenorientierte Arbeitsweise.
  • Du kannst Dich sicher sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache ausdrücken.
  • Du bist bereit, Dienstreisen für Projekttreffen, Konferenzen und Messen anzutreten.

 

Was Du erwarten kannst

  • Wir sind einer der beliebtesten Arbeitgeber, bei dem du auf Augenhöhe mit den Besten arbeitest.
  • Wir sind aufgeschlossen und freuen uns, neue Talente in unsere Reihen aufzunehmen.
  • Wir bieten flexible Arbeitszeitmodelle und geben dir die Möglichkeit, auch von zu Hause aus zu arbeiten.
  • Wir pflegen eine kooperative Arbeitsatmosphäre und eine offene Kommunikation.
  • Wir legen Wert auf Chancengerechtigkeit und geben Raum für Vielfalt.
  • Wir haben attraktive Sport- und Gesundheitsangebote und After-Work-Aktivitäten für dich.
  • Wir stellen bei Bedarf ein flexibles Kiga- und Kita-Angebot zu Sonderkonditionen für deine Kinder zur Verfügung.
  • Wir bieten dir die kostenfreie Nutzung weiterer Dienstleistungen wie z. B. Lebenslagencoaching, Homecare-Eldercare, Kursangebote u.v.m.

 

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Fragen zu dieser Position beantwortet Dir gerne:

Marco Mittelsdorf

Tel.: 0761 4588 5446

E-Mail: marco.mittelsdorf@ise.fraunhofer.de

Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE 

www.ise.fraunhofer.de 


Kennziffer: 52443                Bewerbungsfrist: 16.10.2022

 


Jobsegment: Developer, Java, Technology