Ort:  Freising
Datum:  31.07.2022

Verwaltungsmitarbeiter*in im Einkauf

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Als Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung mit den Standorten Freising und Dresden sind wir führend in Forschung und

Entwicklung für unsere Geschäftsfelder Lebensmittel, Verpackung, Produktwirkung, Verarbeitungsmaschinen sowie Recycling und Umwelt. In

unserer täglichen Arbeit beschäftigen wir uns mit aktuellen Herausforderungen der von uns adressierten Branchen und treiben die

Zukunftsthemen Bioökonomie und Kreislaufwirtschaft, Gesundheit und Wohlbefinden sowie Sicherheit und Resilienz voran.

 

Als Expert*in in Ihrem Bereich sind Sie für Einkaufsvolumen bedeutender Umsatzhöhen verantwortlich. Sie bilden die kommunikative Schnittstelle zwischen den internen Fachbereichen und den Lieferanten.

 

Was Sie bei uns tun

  • Abwicklung der Beschaffungsvorgänge von Waren, Investitionsgütern und Dienstleistungen unter Beachtung der Wirtschaftlichkeit sowie der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften wie der Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) und der Vertragsordnung für Leistungen (VOL/B)
  • Angebotseinholung, Vergaberechtliche Prüfung, Verhandlung mit Lieferanten, Vertragsgestaltung und Bestellwesen unter Beachtung der haushalts-, zuwendungs- und vergaberechtlichen Regelungen
  • Bearbeitung der Investitionsgüter von der Inventarisierung bis zur Aussonderung
  • Durchführung von Bestellungen im Bauwesen am Institut in Abstimmung mit dem Baubeauftragten

 

Was Sie mitbringen

  • Sie verfügen über eine kaufmännische Berufsausbildung und im besten Fall über einschlägige Erfahrung im Bereich Einkauf
  • Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Kommunikationsbereitschaft gehören zu Ihren Stärken
  • Sorgfältiges und zuverlässiges Arbeiten, Einsatzbereitschaft sowie gute deutsche Sprachkenntnisse setzen wir voraus
  • Erfahrung im Umgang mit SAP oder vergleichbaren ERP-Systemen sind wünschenswert
  • Selbstständiges Arbeiten, sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick und Organisationstalent - auch in zeitkritischen Situationen - runden Ihr Profil ab

 

Was Sie erwarten können

  • Abwechslungsreiche und interessante Aufgabenstellungen in einem anspruchsvollen Umfeld
  • Raum für eigenverantwortliches Arbeiten und kreatives Mitgestalten
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem kollegialen Team
  • Offenes und kommunikatives Arbeitsklima
  • Familienfreundliche Kultur, persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch ein vielfältiges Weiterbildungsangebot
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten sowie flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) für eine gute Work-Life-Balance
  • Persönliche Altersvorsorge durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) und weitere (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.  Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Frau Julia Kohl
Telefon: +49 8161 491-137

Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV 

www.ivv.fraunhofer.de 


Kennziffer: 24885                Bewerbungsfrist: 03.07.2022

 


Jobsegment: ERP, SAP, Technology