Ort:  Gießen
Datum:  08.06.2022

Controller*in - Vollzeit oder Teilzeit

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Zur Verstärkung unseres kaufmännischen Teams am Standort Gießen suchen wir ab sofort eine*n engagierte*n Mitarbeiter*in

 

Was Sie bei uns tun

  • Projektcontrolling und administrative Projektbearbeitung von nationalen und internationalen Förderprojekten sowie Industrieprojekten
  • Unterstützung und Beratung der wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen bei der Projektsteuerung in betriebswirtschaftlichen Fragen
  • Mitwirkung bei den Monats- und Jahresabschlussarbeiten, Kennzahlenanalysen sowie der Erstellung des regelmäßigen Berichtswesens
  • Debitorenbuchhaltung inkl. Mahnwesen
  • Aktive Mitwirkung beim SAP-Integrations- und Etablierungsprozess am Institut und dem damit verbundenen Change-Management
  • Sonstige allgemeine Verwaltungstätigkeiten

 

Was Sie mitbringen

  • Eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, einen Bachelorabschluss in Wirtschaftswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Kaufmännische Berufserfahrung sowie gute MS-Office-Kenntnisse werden vorausgesetzt
  • Erfahrung in der Anwendung von SAP sind von Vorteil
  • Eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, Flexibilität, eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung sowie Teamfähigkeit zeichnen Sie aus

 

Was Sie erwarten können

Sie verstärken unser Team an verantwortungsvoller Stelle, es warten anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum in einem attraktiven, international geprägten und interdisziplinären Arbeitsumfeld auf Sie. Darüber hinaus erwartet Sie eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit sowie ein aufgeschlossenes Team, das Ihnen von Anfang an Vertrauen entgegenbringt und selbstständiges Arbeiten ermöglicht. Wir unterstützten Sie bei der Einarbeitung und bieten Ihnen exzellente fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten. Außerdem erwartet Sie eine ausgeglichene Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeitszeiten sowie die gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME, Institutsteil Bioressourcen 

www.ime.fraunhofer.de 


Kennziffer: 38605                Bewerbungsfrist: 10.07.2022

 


Jobsegment: Change Management, ERP, SAP, Accounting, Management, Technology, Finance