Ort:  Gießen
Datum:  20.05.2022

Initiativbewerbung

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Das Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME betreibt angewandte Lebenswissenschaften vom Molekül bis zum Ökosystem. Der Institutsteil „Bioressourcen“, Mitglied im Forschungsverbund des LOEWE-Zentrums, bietet ein vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem anregenden und interdisziplinären Forschungsumfeld mit sehr guter Infrastruktur und vielen industriellen Kooperationspartnern.

 

Was Sie bei uns tun

  • Sie suchen eine anspruchsvolle Position zur fachlichen und persönlichen Entwicklung in verschiedenen Bereichen der Wissenschaft und Forschung
  • Sie studieren an einer deutschen Universität oder Hochschule und möchten erste Praxiserfahrungen sammeln
  • Sie suchen einen Praktikumsplatz für ein Pflichtpraktikum

 

dann bewerben Sie sich gerne.

 

Was Sie mitbringen

  • Interesse an einer spannenden Tätigkeit in einem innovativen Forschungsumfeld
  • Bereitschaft sich in neue Themenfelder einzuarbeiten
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Flexibilität, Teamfähigkeit sowie eine selbstständige Arbeitsweise

 

Was Sie erwarten können

  • Ein erstklassiges Arbeitsumfeld in einem bekannten und angesehenen Forschungsinstitut
  • Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns ein Anliegen. Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf beinhalten u.a. Eltern-Kind-Büro, Notfallbetreuung, Lebenslagencoaching sowie Beratungsleistungen im Bereich Horne- und Eldercare. Im Rahmen des Gleitzeitmodells bieten wir Ihnen ausserdem die Möglichkeit zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung.
  • Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und ertragsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
  • Für studentische Mitarbeitende richtet sich die Vergütung für Nebentätigkeiten nach der geltenden Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte bei der FHG.
  • Praktikant*innen erhalten eine Vergütung nach den Richtlinien des Bundes über Praktikantenvergütungen.

 

Bitte stellen Sie eine aussagekräftige Bewerbung in unser Recruiting - Portal ein, damit sich die jeweilige Fachabteilung ein Bild von Ihnen machen kann.

 

Wir werden Ihre Anfrage zeitnah an die entsprechende Fachabteilung weiterleiten und uns dann bei Ihnen melden.

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME, Institutsteil Bioressourcen 

www.ime.fraunhofer.de 


Kennziffer: 24906                Bewerbungsfrist: