Ort:  Heilbronn
Datum:  22.01.2023

Wissenschaftliche Hilfskraft im Bereich Digitale Fabriktransformation

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Du interessierst Dich für (informations-)technische Änderungen in der Automobilproduktion? Dann bist Du bei uns genau richtig! 

 

Auf dem Bildungscampus in Heilbronn, Teil des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, bauen wir einen neuen Forschungsstandort im Themenfeld »Kognitive Dienstleistungssysteme« auf.

Wir sind ein interdisziplinäres, wachsendes Team und suchen für unser Team »Digital Service Transformation« zum nächstmöglichen Zeitpunkt studentische Unterstützung für die Bearbeitung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten im Themenfeld digitale Transformation, Human-Centered-AI, Technologieakzeptanz und -management.

Bei uns erwarten Dich anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen Forschungsumfeld.

 

 

 

 

Was Du bei uns tust

  • Vorwiegend Durchführung von Recherchen und Analysen sowie systematische Aufbereitung der entstandenen Erkenntnisse
  • Erheben, Auswerten und Aufbereiten von Daten  
  • Aktive Mitarbeit und Unterstützung bei Forschungs- und Entwicklungsprojekten in der Industrie

 

Was Du mitbringst

  • Du bist eingeschriebene*r Student*in eines Studiengangs mit technischem Hintergrund wie Technologiemanagement, Wirtschaftsinformatik, Maschinenbau, Mechatronik, o. ä.
  • Du denkst analytisch und kannst Informationen strukturiert und graphisch ansprechend aufbereiten
  • Du verfügst über sehr gute Microsoft Office Kenntnisse
  • Du verfügst über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Was Du erwarten kannst

  • Abwechslungsreiche und spannende Aufgaben rund um die digitale Transformation
  • Zugang zu spannenden Projekten mit Industrieunternehmen und öffentlichen Akteuren
  • Motivierende Teamatmosphäre und flexible Arbeitszeiten
  • Die Möglichkeit, eine Abschlussarbeit zu schreiben
  • Anbindung an unser Hiwi-Netzwerk

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität.

 

Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40-60 Stunden, je nach Vereinbarung.

Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet. Eine längere Mitarbeit ist erwünscht. 

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:

Herr Christian Blümel

Telefon: +49 175 7019425

 

 

Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO 

www.iao.fraunhofer.de 


Kennziffer: 61586                Bewerbungsfrist: 31.01.2023