Ort:  Heilbronn
Datum:  09.01.2023

Wissenschaftliche Hilfskraft im Bereich Forschungskoordination

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Auf dem Bildungscampus des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO in Heilbronn bauen wir einen neuen Forschungsstandort im Themenfeld »Kognitive Dienstleistungssysteme« auf. Für unsere Kunden aus der Wirtschaft und öffentlichen Einrichtungen entwickeln wir passgenaue Lösungen, um mit Daten neue Mehrwertdienstleistungen zu schaffen. Dabei reichen unsere Aktivitäten von der sensorgestützten Datengewinnung über den Einsatz von KI-Verfahren zur Datenanalyse bis zur Bereitstellung von Cloud Services und der Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle.

Ein Schwerpunkt des Teams »KODIS Development« ist, den Standortaufbau weiter voranzutreiben und unsere Forschungsthemen unseren Netzwerken zugängig zu machen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt studentische Unterstützung.  

 

Was Du bei uns tust

  • Aufbau und Pflege eines Kundenmanagement-Systems
  • Analyse von Themenfeldern, für die es in der Region Forschungsbedarf gibt
  • Unterstützung bei der Veranstaltungskonzeption und -organisation
  • Unterstützung bei der Optimierung von internen Prozessen

 

Was Du mitbringst

  • Du bist eingeschriebene*r Student*in
  • Erfahrung im Umgang mit den MS Office Produkten, evtl. Vorerfahrung mit einem Kundenmanagement-System. Wir arbeiten mit CAS genesisWorld.
  • Exzellente Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eigenständiges, strukturiertes, kunden- und serviceorientiertes Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Engagement und Zuverlässigkeit

 

Was Du erwarten kannst

  • Einblick in vielfältige Themen und abwechslungsreiche Aufgabenstellungen
  • Motivierende Teamatmosphäre
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit auf Home-Office
  • Anbindung an unser Hiwi-Netzwerk
  • Technisch gut ausgestattete Arbeitsplätze
  • Faires Vergütungssystem
  • Diverse weitere Benefits

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität.

 

Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet. Eine längere Mitarbeit ist erwünscht. 

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:

Frau Katrin Peters

Telefon: +49 711 970-5261

 

 

Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO 

www.iao.fraunhofer.de 


Kennziffer: 48145                Bewerbungsfrist: 31.01.2023